Letzten Bauchspeck in der Definition wegbekommen funktioniert nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gerade an den Problemstellen (je nach Fettverteilungsmuster) die letzten Fette zu mobolisieren ist der zeitaufwändigste Teil und das kann schon mal Monate dauern.

Entscheident ist nicht das Gewicht sondern sondern der KFA  !!!

und wie hoch der Anteil an Muskelmasse (auch am Bauch) ist, denn nach dem Anteil deiner vorhandenen Muskelmasse richtet sich die Wahl der Vorgehensweise und ob überhaupt eine Fettreduktion in den Bereichen (um die  10%) Sinn macht.

je nedriger der KFA ,je höher die Muskelmasse desto komplexer wird die Vorgehensweise und desto wichtiger werden die Details!!!

Zu umfangreiches,intensives Training kombiniert mit einem unangepassten Defizit führt zu Muskelmasseverlust (Gluconeogenese) ,setzen Stresshormone frei, führen zu Wassereinlagerungen u Plateaus.

Die letzten Fettreserven im Unterhautfettgewebe zu mobilisieren ist (mental u. körperl.) mühselig und schwer weil je tiefer der KFA desto mehr wehrt sich der Körper dagegen zzgl verändert sich der Hormonspiegel dh verringerte Neigung zur Aktivität u. gesteigertes Hungergefühl.

 Fragen die geklärt sein sollten
Was heisst gute Ernährung (die ist relativ zu sehen)?
Wie hoch ist dein KFA?
Seit wann bist du permanenten Defizit?
Wurde der Energieverbrauch deinem sinkenden Gewicht neu angepasst?
Wie bist du bisher prinzipiell vorgegangen?
wurden sinnvolle Refeeds eingeführt?
Welche Proteinquellen hast du genutzt ?

Wie sah prinzipiell das Training aus?


Die Proteinzufuhr kann während einer Fettreduktion bis zu 2,5 bis 3 Kg pro FFFM betragen.zzgl ausreichend Wasser trinken!


Um Prinzipiell die letzten Kg Fett weg zu bekommen gibt es mehrere Möglichkeiten

bieten sich die klassische Herangehensweise an (Reis,Fleisch,Gemüse) oder zyklische Methoden.u a zB Intermittent Fasting (8 /16) oder andere klassische- zyklische- Vorgehensweisen

Die Parameter müssen individuell angepasst werden.

Gruss S.














Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?