letzte Mahlzeit vor dem Wettkampf

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir früher vor einem Wettkampf die Nahrungsmittel nicht abgezählt / gewogen. Ich habe hier vorrangig auf die Wertigkeit geachtet. Vor einem Rennen ( Radsport ) habe ich entweder eine Schüssel Haferflocken mit Obst gegessen. Dazu Tee und Wasser als Flüssigkeitsquelle. Das Ganze gute 2 Stunden vor dem Event. Distanz 60-70 Kilometer. Unmittelbar vor dem Start dann noch ein kleiner Bananensnack. Waren die Wettbewerbe nachmittags oder am frühen Abend habe ich als letzte größere Mahlzeit Spaghetti mit Pasta oder Tomatensauce und Salat zu mir genommen. Hier jeweils 1 - 1,5 Portionen. Als Flüssigkeit Wasser ohne Kohlensäure.

Je kürzer, desto früher und weniger bei mir.

5km. Drei Stunden und halbe Banane. Mit Tee

10km. Zwei Stunden und ganze Banane. Mit Tee und Honig.

Triathlon. Zwei Stunden und ganze Banane plus Riegel. Mit Tee und Honig und Malzbier.

Ich meine, Essen vor dem Wettklampf sollte nur noch aus Flüssigkeit und schnell verfügbaren Kohlehydraten bestehen. Die letzte richtige Mahlzeit nehme ich etwa 4 Stunden vorher ein; Müsli mit Milch, eventuell noch ein Brötchen mit Konfo oder Honig (ohne Butter). 2 Stunden vor dem Wettkampf dann ein Riegel, eine Stunde vorher eine Banane, dazu Apfelschorle. Wettkampf: Zehnkampf oder ein LA Event mit verschiedenen Disziplinen.

Kraftsport und Nahrungsergänzungsmittel - Was ist das Problem?

Kraftsport ohne Nahrungsergänzungsmittel – Manchmal glaube ich, dass das kaum noch möglich zu sein scheint. Überall gibt es Pulver und Gels und Drinks und was weiß ich nicht alles. Warum sind diese Dinge eigentlich schädlich? Was ist falsch an solchen Zusatzsubstanzen zum Muskelaufbau?

...zur Frage

Was macht voll und hat wenig Kalorien?

Guten Tag!
Ich möchte Abends nach dem Laufen oder so eig. nicht mehr viel essen, aber auch nicht hungrig ins Bett gehen...
...damit ich nicht zu- sondern wünschenswerterweise eher abnehme, bin ich auf der Suche nach irgendwas Essebarem, das voll, also satt, macht, und wenig Kalorien hat!
Was könnt Ihr mir da empfehlen?

...zur Frage

Natürliche Mittel um Ausdauer zu verbessern ?

Habe nun letztens gelesen,dass rote Beete Saft sehr gut sein soll. Hatte dies auch gleich mal ausprobiert und habe vor dem Sport (2Std. vorher) 0,5Liter rote Bette Saft getrunken... Fands sehr gut,denn mir kams es mal so vor,als wäre ich nach dem joggen auch nich so sehr müde gewesen als sonst.und sichtlich wohler fühlte ich mich während dem joggen auch noch ! das rote beete saft auf die dauer nicht sehr gesund ist weis ich...nitrifikation etc,...ist mir bekannt und ich habe auch nicht vor,jedes mal vor dem joggen irgentwelche natürlichen stoffe zu mir zu nehmen. dennoch würde es mich sehr interessieren,welche natürlichen Stoffe es noch gibt,die die gleiche wirkung auf ausdauer haben wie eben rote beete (angeblich 11% leistungssteigerung)

...zur Frage

Zu viel gegessen :( macht das was?

Hallo Leute. Ich hatte mir vorgenommen 1700 kalorien am Tag zu essen ( sollte eigentlich 1900 Kalorien essen will aber abnehmen und Muskeln aufbauen ). Naja heute habe ich 2000kcal gegessen :( 
ABER was mich etwas beruhigt ist dass ich laut meinem iPhone 900kcal beim Gehen verbraucht habe. Heißt das dass ich sozusagen heute nur 1100kcal gegessen habe ?! Aber das liegt unter dem grundumsatz ( liegt bei mir bei 1400kcal ). Heißt das dass ich unter meinem grundumsatz Kalorien gegessen habe? 
Zweite Frage ist wie das mit dem Jo-Jo Effekt ist. Habe ja theoretisch mehr als 1400kcal heute gegessen aber praktisch ja 1100kcal gegessen. Was ist wenn ich in den nächsten Wochen sagen wir mal jeden Tag 1700kcal esse aber am selben Tag 400kcal verbrauche also somit nur 1300kcal zu mir genommen habe kommt dann der Jo-Jo Effekt. 
Vorallem wie wird man den wieder los ? Da sinkt ja sozusagen der grundumsatz auf sagen wir mal vom 1400 Kalorien auf 1000 Kalorien. Ist das dann für immer so oder nicht ? 
Ich hoff ihr versteht das alles ;) 
Danke für hilfreiche Antworten.  

...zur Frage

was kann ich machen wenn ich die nacht vor einem wettkampf nicht schlafen kann ?

ich habe jetzt 2 kickboxturniere hinter mir und beide male habe ich viel trainiert konnte aber die nacht vor dem wettkampf nicht einschlafen ich denke mal weil ich zu aufgeregt war oder ähnliches, da ich nur 3 stunden geschlafen habe hatte ich natürlich keine kondition und habe schlecht abgeschnitten , hat einer ein tipp was ich das nächste mal machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?