Lernt man rechts und links fechten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Linkshänder wirst du nicht umlernen müssen oder sollen. Du solltest eher aus deiner Veranlagung Nutzen schöpfen und ganz bewusst mit links fechten. Für dich wird es nicht von Nachteil sondern nur von Vorteil sein. Der Punkt ist nämlich das die allermeisten Gegner nicht auf einen Linkshänder eingestellt sind und Probleme haben damit umzugehen. Also, nutz deinen Vorteil.

Dass Fechten ein ziemlich einseitiger sport ist, lässt sich wohl nicht bestreiten, aber man kann das training ja so variieren, dass ausgleichstraining gemacht wird usw....

Das Fechten mit der anderen Hand schult ebenso die Koordination deiner echten Waffenhand durch den so genannten Crossing-Effekt und macht durchaus Sinn. Wenn man bewusst häufiger "seitenverkehrt" trainiert, kann man sich auch mit seiner angestammten Hand auf ungewohnte Situationen besser einstellen, z.B. wenn du ein sehr seltenes Gefecht gegen einen anderen Linkshänder hast.

Was möchtest Du wissen?