Leistungssteigerung beim Fußball, nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe?

6 Antworten

Ich würde sagen, dadurch, dass du nicht mehr rauchst wird es jetzt auf jeden Fall nicht mehr schlimmer. Aber deine Lunge wird sich nicht von heute auf morgen erholen.

Auf jeden Fall verbessert sich die Kondition und der Rest Deines Körpers wird sich auch wieder regenerieren.

Ich mache auch Sport (Tischtennis, Fahrrad fahren, Schwimmen) und habe relativ viel Zigaretten geraucht (1 Schachtel am Tag). Aber ich habe es dann immer mehr an meiner Kondition gemerkt. Irgendwann bin ich dann auf E-Zigarette umgestiegen, denn ganz aufhören wollte ich nicht. Kurz nach der Umstellung habe ich deutlich gemerkt, dass es mir gesundheitlich besser geht.

Kurzfristig werden sich kleine Effekte einstellen, die unmittelbar mit dem Rauchen in Zusammenhang stehen. Die Regneration der Lunge wird aber viel länger dauern. Je nach Belastung mit Schadstoffen (z.B. Teer) kann das Monate bis Jahre brauchen, bis Deine Lunge eine verbesserte Leistungsfähigkeit zeigen wird. Eine mit Schadstoffen über Jahre belastete Lunge kann einfach nicht mehr die Menge Sauerstoff ans Blut abgeben wie eine gesunde, saubere Lunge. Sauerstoff ist aber notwendig um eine sportliche Leistung zu erbringen. Je mehr Sauerstoff die Lunge ins Blut bringen kann, umso grösser die Leistung bzw. Ausdauer.

Du wirst also keinen sprunghaften Anstieg Deiner Leistungsfähigkeit feststellen. Aber bleib dabei und rauch nicht mehr. Das ist alle Mal besser.

Heja...

Was möchtest Du wissen?