Leistungsschwimmer mit 15. werden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Raphael, die Möglichkeit "Leistungsschwimmer" zu werden hast du immer, wenn du den Willen und das Talent dazu hast. Wie in jeder Sportart ist jedoch das Erlernen der richtigen Technik die Voraussetzung um mit einem richtigen Training zu beginnen. Bis dahin heißt es üben, üben, üben. Durch den hohen Wasserwiderstand beim Schwimmen wirken sich Fehler bei der Wasserlage und dem Bewegungsablauf der Schwimmbewegungen schlimmer aus, als bei Landsportarten. Ich rate dir dich in einem Schwimmverein vorzustellen. Nach einigen Übungsstunden wird ein guter Trainer feststellen ob du geeignet bist, ein guter Schwimmer zu werden. Weiter beachte die Antwort von Sabsine. Viel Erfolg.

Wie wäre es, wenn du erst einmal anfängst (z.B. richtig schwimmen lernst - alle Lagen) um zuerst heraus zu finden, ob dir das auf Dauer Spaß macht. Denn wenn es dir keinen Spaß macht, wirst du niemals die Arbeit und Zeit hinein stecken, die erforderlich ist, um gut zu werden.

Leistungsschwimmer gibt es auf sehr unterschiedlichem Niveau. Du bist bereits ein Leistungssportler, wenn du an Wettkämpfen teilnimmst - egal auf welchem Level. Denn im Leistungssport geht es um Leistungsvergleich. Und das geht im Breitensport auf Kreisebene genauso wie im internationalen Hochleistungssport.

"aber habe ich noch die Möglichkeit guter oder sogar leistungsschwimmer zu werden?" - Meine Glaskugel sagt, dass sie es nicht weiß! Als Leistungsschwimmer musst du mind. täglich trainieren! Ich hatte in meinem Bekanntenkreis einen Leistungsschwimmer... Mehrstündiges tägliches Training war Pflicht!! Von dem guten Kerl habe ich gelernt zu schwimmen wie ein Fisch....

Was möchtest Du wissen?