Leistungsfähigkeit sinkt rapide – was tun zwei Wochen vor dem Halbmarathon?

1 Antwort

Versuchs doch mal mit Traubenzucker. Er heißt Dextropur Plus. Ist sehr gesund und steigert die Leistungsfähigkeit. Kannst du kannst beruhigt täglich zu dir nehmen. Viel Glück.

Joggen - auf einmal Atembeschwerden

Hallo:)

Ich gehe seit etwa 4 Wochen wieder intensiver Joggen, also 3-4 mal in der Woche. Es hat auch ganz gut geklappt, bis vor einer Woche. Ich ging Joggen, wie sonst auch, doch nach etwa 10min konnte ich plötzlich nicht mehr richtig atmen. Ich hatte schon früher Probleme mit leichtem Asthma, aber das hat sich eigentlich gebessert... Seit einer Woche fühle ich mich jetzt schlapp, habe keine Lust mehr irgendetwas zu tun und bin nach kleinen Arbeiten sofort aus der Puste... Erkältet bin ich eigentlich nicht und auch sonst ist nichts auffälliges.. Weiß jemand was das sein könnte? lg, chrissi

...zur Frage

Was tun gegen EXTREM schnell übersäuerte Bein-Muskeln??

Hallo, ich spiele Eishockey. Mein Problem ist dass meine Beine SEHR schnell übersäuern!! Ich versuche dieses Problem schon seit längerer Zeit wet zu machen: 45 min. Grundausdauer, puls 150, 3 mal die Woche, 6 Wochen lang! Dann 4 Wochen lang Intervalltraining 3 mal die Woche! Wurde nur ganz ganz wenig besser! Eisen mangel habe ich nicht! Was muss ich tun damit es besser wird?? Anderes Training?? Nahrungsergänzung??

...zur Frage

Ich weiß nicht was tun, ist das eine Art Ohnmacht?

Ich hatte bis Mitte Dezember 2011 schon Pläne für 2012, welche Marathons und HM ich laufen will. Angemeldet habe ich mich bisher noch nicht, das wollte ich eigentlich jetzt im Januar machen. Aber irgendwie bin ich total leer und kann mich zu keinem gerade entscheiden. Kurzer Hintergrundeinblick: Mitte Dez. 2011 erlitt meine Mutter einen Schlaganfall und ich hatte kaum noch Zeit zu einem Trainingslauf. Ok, ich hätte Abends ja noch schnell die Laufschuhe umbinden können, aber ich war einfach nicht in der Lage noch was zu tun. Ich war zu sehr in Sorge. Dann kam sie gleich vom KKH in die Reha-Klinik, wo ich sie immer besuchte. Da war ich meistens den ganzen Tag unterwegs. In den 6 Wochen habe ich so gut wie nichts mehr gemacht, ab und zu nur mal schnell einen Lauf von 5 bis 10 km und ich merkte schon wie mir die Leistung fehlte. Seit einer Woche habe ich wieder angefangen zu trainieren - erst mal einen langsamen Einstieg, das ich jetzt auch steigern will. Dennoch kann ich mich zu keinem Marathon oder HM entscheiden, obwohl ich schon ganz gerne einen antreten möchte. Aber es gehen zu viele Gedanken durch den Kopf wie: schaffe ich es auch (ok, ich denke schon - irgendwie ja immer), was ist wenn es meiner Mum schlechter geht und ich nicht da bin, und letztendlich suche ich irgendwie Gründe wieso und wieso nicht. Ich bin irgendwie unfähig mich zu entscheiden. Ist das eine Art Ohnmacht und geht das wieder vorbei? Vor 6,5 Jahren hatte ich so ein ähnliches Gefühl als mein Bruder plötzlich starb und da wollte ich auch aufgeben. Unsere Trainerin hat mir gut zugesprochen und mich dazu motiviert was ich tun soll und kann. Ich weiß momentan nicht weiter. Normalerweise melde ich mich vorzeitig an, damit ich mich auch gut vorbereiten kann. Aber ich sehe mir die Marathontermine an und kann nichts machen, als ob ich irgendwie vor einer Glaswand stehe /sitze und nicht durch komme. Vielleicht könnt ihr mir ja einen guten Rat geben. Soll ich noch ein wenig warten oder mich einfach mal anmelden nach dem Motto: no risk, no fun? Einen 15 km Wettbewerb habe ich schon abgesagt, war dort noch vor dem Geschehen meiner Mutter angemeldet. Ich will nicht wieder einfach mich anmelden, bezahlen und nachher nicht antreten. Aber der erste Marathon in diesem Jahr wäre der Trollinger in Heilbronn im Mai und da sollte ich mich eigentlich schon demnächst entscheiden. Schließlich bleibt mir nicht viel Zeit bis dahin um mich ein klein wenig in Form zu bringen.

...zur Frage

Marathon Start trotzt leichter Zerrung möglich?

Hallo, ich Laufe seit ca. 2 Jahren regelmäßig 2-4x die Woche und nehme auch regelmäßig an Wettkämpfen teil. Von 10km bis Halbmarathon. Am 17.04 laufe ich meinen ersten Marathon und trainiere seit Januar dafür, langsam und moderat. Jetzt habe ich seit letzten Sonntag ein ziehen im rechten Oberschenkel in der Innenseite. Ich vermute es ist eine leichte Zerrung. Es tut z.b. beim Hüpfen weh aber nicht wenn ich Treppen hoch und runter laufe. Das Training habe ich dann erst einmal abgebrochen und schone mich. Creme, Massiere, nehme Ibu und Arnika Bäder. Jetzt meine Frage: Wenn ich 2 Wochen vor dem Marathon mich schone und nur Radfahre, kann ich dennoch daran Teilnehmen? Beim Marathon geht’s es um keine Zeit sondern nur ums ankommen, sprich ich Laufe recht gemütlich. Danke für die schnelle Antwort.

...zur Frage

knie nicht abbiegbar bis zum Gesäß( hocke nicht möglich)?

hallo ich bin neu hier und hoffe ich bin hier richtig zu meinem problem: meine knie knacken schon seit 1 halben Jahr das heißt wenn ich meine knie ganz bis zum Gesäß abbiegen möchte/muss (wegen sport) knacken meine knie sehr heftig. bis vor 9 wochen da konnte ich meine knie nicht mehr abbiegen (hatte so ein gefühl, dass sich mein knie innerlich verschiebt) da machte ich mir beim Orthopäde einen temin aus doch dieser sagte mir, dass ich nur flüssigkeit im gelenk habe. er hatte mir auch noch gesagt, dass dies bis zu zwölf wochen andauern wird, bis der schmerz sich löse. doch ich habe bedenken, dass diese schmerzen wieder weggehen, da ich schon seit 4 wochen diesen schmerz spüre und keine verbesserungen in Sicht sind was soll ich nur tun bitte um antworten meine eltern glauben, dass die schmerzen nicht mehr vorhanden sind und fahren mich nicht mehr zum arzt. der einzige arzt ist der schularzt den ich besuchen kann : aber wie soll es weitergehen kann ja nicht selbst zum arzt fahren und muss nächste woche zu meinem sport training ich hatte auch vor vier wochen noch einen sport unfall (deshalb was habe ich meniskusriss oder etwas anderes 

viele grüße 

...zur Frage

Was tun damit mein Puls nach dem Sport so schnell wie möglich wieder auf meinem Ruhepuls ist?

Hallo, mein Puls ist beim Laufen zwischen 160-max 180. Beim Fahrrad fahren zwischen 140-max 170. Nach 7-10 min hängt er allerdings noch zwischen 90-100. Ruhepuls um die 70. Ca. 4-5 mal die Woche Sport seit 2 Wochen. Alter 18, 70 kg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?