Leistungsfähigkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bsp.: Krafttraining. Du kannst entweder mit 50% Deiner Maximalkraft (Intensität) 4 Sätze mit je 20 Wiederholungen (Umfang) - mit einer Pause von 2 Minuten (Dichte) zwischen den Sätzen - jeden Tag (Trainingshäufigkeit) machen oder mit 80% Deiner Maximalkraft (Intensität) 3 Sätze mit je 10 Wiederholungen (Umfang) - mit einer Pause von 2 Minuten (Dichte) zwischen den Sätzen - 3 mal in der Woche (Trainingshäufigkeit) trainieren. So hast Du 1. ein Belastungsgefüge für die Kraftausdauer und 2. ein Belastungsgefüge für den Muskelaufbau (Hypertrophie).

P.S.: Die "Dauer" fällt beim Krafttraining (hier: Mehrsatztraining) nicht so ins Gewicht.

Das Belastungsgefüge ist wie die Belastungskomponenten (Intensität, Dichte, Dauer und Umfang) in einem Training, oder mehreren Trainingseinheiten aufeinander abgestimmt sind.

Was möchtest Du wissen?