Leistenzerrung? Ja oder Nein...

1 Antwort

Aus der Ferne kann dies natürlich keiner diagnostizieren, aber eine Leistenzerrung wäre denkbar. In dem Fall solltest du die betroffene Stelle kühlen und dem verletzten Bereich Ruhe, also Belastungsfreiheit gönnen. Wenn es eine Zerrung ist sollten die Beschwerden innerhalb von 6-8 Tagen auch nach und nach besser werden. Werden die Beschwerden stärker oder es bildet sich gar eine Wölbung im Leistenbereich dann suche den Arzt auf. Es könnte dann auch ein Leistenbruch dahinter stecken. Aber das ist nur eine Mutmaßung. Der Arzt ist hier die beste Anlaufstelle.

Vielen Dank für die Antwort. Werde ich mich mal dran halten, also kühlen und erstmal kein Sport. Wie ein Leistenbruch "aussieht" weiß ich von einem Freund, ich werde dann sowieso die nächsten Tage mal einen Arzt aufsuchen.

LG

0

Was möchtest Du wissen?