Leistenhängen für die Ausdauer beim klettern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leistenhängen ist für fortgeschrittene Kletterer eine gute Möglichkeit zu trainieren. Das bietet sich vor allem an, wenn man nicht zum Klettern kommt - also z.B. zu Hause am Fingerboard.
Dabei beschränkt sich das Trainingsziel jedoch nicht nur auf die Kraftausdauer, man kann auch für den Muskelaufbau oder die Maximalkraft an einer Leiste / einem Fingerboard trainieren.
In jedem Fall immer gut aufwärmen, und nur langsam steigern, besser als wegen einer Verletzung 8 Wochen ausfallen :-)

Was möchtest Du wissen?