Leidet mein Tennis (u.a.technik) wenn ich manchmal Badminton spiele?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich habe ein massives Problem beim Tennis, dass der Tennisschläger nicht so schnell will, wie mein Hirn es berechnet und weil mir der Tennisball bei „gefühlvollen“ Schlägen den Schläger aus der Hand haut.

Mein Vater ist ein begeisterter und guter Tennisspieler. Seine Clears – soweit sie den Namen verdienen – erreichen mit Mühe die Doppelaufschlaglinie. Sämtliche Drops am Netz schneidet er an, was zur Folge hat, dass diese ihm quasi auf dem Schläger liegen bleiben. 20 cm neben der Linie sind für ihn ein Erfolg.

Meiner Meinung nach sind Tennis und Badminton fast nicht zu vereinbaren.

  • Schläger und Bälle beim Tennis wesentlich schwerer => Die Beschleunigung komplett verschieden.

  • Das Feld beim Tennis deutlich größer

  • Beim Tennis geht sehr viel von der Grundlinie aus. Beim Badminton wird das ganze Feld ausgenutzt.

  • Beim Tennis kannst Du den Gegner von der Grundlinie vom Platz „bolzen“. Beim Badminton kannst aus keiner Position jemanden vom Platz „bolzen“.

  • etc.

Eigentlich ist Tennis fast nicht mir Badminton vereinbar, aber wir haben im Verein einen Spieler, der beides spielt und mich verdammt nervt.

Gruß Fred

Wenn du gelegentlich Badminton spielst dann dürfte sich dies nicht nachhaltig auf deine Tennistechnik auswirken. Im Gegenteil, in Punkto Schnelligkeit und Beinarbeit kann es dich sogar weiter bringen. Von daher halte ich es durchaus als guten Ausgleich zum Tennis.

Wenn du eine gefestigte Schlagtechnik hast, dann wird es dir sicher nicht schaden. Ich spiele auch gerne Squash nebenbei, weil ich eben Schlägersportarten sehr gern mag. Vom Gefühl und vom Timing her ist es schon ein Unterschied, aber es muss nicht schädlich sein.

Tennis: Was ist ein 'Kick' Aufschlag?

Es gibt diese Variante des Aufschlages im Tennis, immer wieder höre ich diese Technik. Was genau aber ist ein 'Kick' Aufschlag? Und wnan spielt man diese Variante aus?

...zur Frage

Tennis ähnlich dem Badminton?

Ich spiele sehr gerne Tennis, aber ich möchte jetzt auch mal Badminton ausprobieren, ist das dem Tennis ähnlich, hab ich dadurch einen Vorteil, wenn ich mit Badminton anfange?

...zur Frage

Wie eine bessere Vorspannung im Schlagen beim Tennis erzeugen?

Ich spiele hin und wieder Tennis und habe mal aufgeschnappt, dass die so genannte Vorspannung wichtig ist, um genügend Energie beim Tennis zu erzeugen. Tja, meine Frage ist nun, wie ich beim Tennis eine bessere Vorspannung erzeuge?

Sind das eher flüssige Bewegungen im Schlagen oder sollte die Schlagfläche hinten 1-2 Sekunden ruhen (durch sehr frühes Ausholen), um dann mit aller Kraft zu schlagen?

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Vorhand- und Rückhandaufschlag im Badminton?

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Worauf kommt es beim Rückhand Slice beim Tennis besonders an?

Worauf muss man sowohl bei der Schlagtechnik, als auch beim taktischen Einsatz des Rückhand Slice beim Tennis besonders achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?