Leichtes Ausdauertraining zwischen Krafttrainingstagen?

1 Antwort

Natürlich ist das möglich. Ich trainiere im Moment 6 mal pro Woche, allerdings wechsle ich die Sportarten. Diese Woche ist geplant:

MO: Radfahren. DI: Rollski Technik. MI: Ruhe. DO: Dauerlauf schnell. FR: Kraft. SA: Dauerlauf locker. SO: Nordic Walking.

Die meisten Trainings liegen zur Zeit im Bereich Regeneration und GA1. Der schnelle Dauerlauf wird im GA2 liegen und im RS Technik Training werde ich kurze Intervalle einstreuen.

Mit diesem Plan habe ich keine Mühe und die Gefahr von Übertraining besteht auch nicht, weil ich Sportarten und Intensität variiere. Allerdings muss man wissen, dass ich seit vielen Jahren Ausdauersport betreibe und über eine gute Grundlage verfüge. Ausserdem habe ich Erfahrung in der Trainingsplanung und achte auf Signale meines Körpers.

Heja, heja ...

Was möchtest Du wissen?