Leichtes Ausdauertraining zwischen Krafttrainingstagen?

1 Antwort

Natürlich ist das möglich. Ich trainiere im Moment 6 mal pro Woche, allerdings wechsle ich die Sportarten. Diese Woche ist geplant:

MO: Radfahren. DI: Rollski Technik. MI: Ruhe. DO: Dauerlauf schnell. FR: Kraft. SA: Dauerlauf locker. SO: Nordic Walking.

Die meisten Trainings liegen zur Zeit im Bereich Regeneration und GA1. Der schnelle Dauerlauf wird im GA2 liegen und im RS Technik Training werde ich kurze Intervalle einstreuen.

Mit diesem Plan habe ich keine Mühe und die Gefahr von Übertraining besteht auch nicht, weil ich Sportarten und Intensität variiere. Allerdings muss man wissen, dass ich seit vielen Jahren Ausdauersport betreibe und über eine gute Grundlage verfüge. Ausserdem habe ich Erfahrung in der Trainingsplanung und achte auf Signale meines Körpers.

Heja, heja ...

Morgens Krafttraining, abends Ausdauertraining?

Ist es sinnvoll, wenn ich morgens meine Kraft trainiere (Gewichte etc), und abends meine Ausdauer (Laufen)? Oder sollte das lieber komplett getrennt werden?

...zur Frage

Abnehmen - Kraft-/Ausdauertraining

Hallo, ich wollte abnehmen und habe gelesen, dass man dazu am Besten Kraft- und Ausdauertraining betreiben soll. Nun habe ich folgenden Plan erstellt und wollte wissen, ob der so in Ordnung ist, oder ob ich da noch was ändern sollte.

  • Mo: Krafttraining ( Muskelübungen ohne Geräte)

  • Di: Ausdauertraining ( 6,5 km Jogging + 45 min Jumpstyle)

  • Mi: PAUSE

  • Do: Krafttraining

  • Fr: Audauer/ Kondition ( mit DVD)

  • Sa: Ausdauer ( 10km Jogging)

  • So: PAUSE

Ich bin mir nicht sicher, ob das so geht. Ich hatte mich vorher ein bisschen im Internet schlau gemacht, aber da habe ich so viele verschiedene Hinweise und Voschläge gelesen, dass es schwer war alles zu vereinbaren, zumal ich noch zur Schule gehe und ich nicht an jedem Wochentag gleich viel Zeit habe ...

Danke im Vorraus :-) Katisch

...zur Frage

Kraftsport frühmorgens - was essen vorher?

Wann trainiert ihr? Ich trainiere immer morgens zwischen 6 und 8 Uhr. Da bleibt keine Zeit für eine Training Pro-Mahlzeit (ansonten sollte ich schon zwei Stunden vorher aufstehen: das wäre 4 Uhr! Es geht leider nicht).

Wenn Ihr frühmorgens trainiert, kennt Ihr bestimmt die Situation.

Wie sieht es da mit der Ernährung aus? Muss man unbedingt was essen?

Das Training ist kein Ausdauertraining, sondern ein Krafttraining mit dem Ziel "Muskelaufbau".

Ich trinke einen Whey Eiweißshake ca eine halbe Stunde vor dem Training und eine kleine Banane dazu.

Danke für die Tipps!

...zur Frage

wie kann ich mich beim Kraft/Ausdauersport richtig ernähren

Hallo Sportler, ich mache mehrmals die Woche Kraft- und ausdauersport und würde gerne etwas an Gewicht verlieren. Ich weiß, dass es bei Kraftsport nicht leicht ist, mir geht es aber wirklich um Speck oder Fett, welche ich abbauen möchte. Problem, ich mache zwar viel Sport, mein Körper schreit aber auch ständig nach neuer Energiezuführung. Ich verzichte abends auf Kohlehydrate, möchte aber auch Mal etwas Leckeres, Knackiges essen. Nur Obst ist dauerhaft nicht der Hit. Hat jemand also Vorschläge, was herzhaft ist, Brot oder Salzstangen nahe kommt, aber Kohlehydrate- und kalorienarm ist? Klingt blöd, ist aber ernst gemeint

...zur Frage

Walken 1 Stunde vor der Blutabnahme möglich?

Ich muss morgens um 8.30 Uhr nüchtern zur Blutabnahme kommen. Ist es möglich, dass ich 1 Stunde vorher noch 35 Minuten zum Walken gehe?

...zur Frage

Ersetzt täglich eine halbe Stunde Fahrradfahren zur Arbeit ein Ausdauertraining?

Für meinen Arbeitsweg brauche ich insgesamt 30 Minuten mit dem Fahrrad. Und meist fahre ich auch mit dem Rad. Aber mehr als zwei Ausdauertrainingseinheiten pro Woche sind nicht drin. Ersetzt das Fahrradfahren vielleicht ein Ausdauertraining? Insgesamt mache ich in der Woche etwa 2 Stunden Ausdauertraining.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?