Leichte Schmerzen unterm Knie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus der Ferne schwer zu sagen. Da du erst seit 4 Monaten läufst, könnte es je nach Traininsgintensität, sein das es ein Überlastungsschmerz ist. Auch wenn du nur 25 Minuten läufst so kan eine Überlastung eintreten wenn du dies als Anfänger täglich tust. Es kann aber auch sein das du kein optimales Schuhwerk hast und dadurch bedingt Probleme auftreten. Dafür könnte sprechen das die Beschwerden einen Tag nach dem Laufen weg zu sein scheinen. Aber das ist jetzt schwer zu beurteilen. Wenn die Probleme dauerhaft auftreten würde ich den Arzt konsultieren. Er hat da mehr Möglicheiten um eine fachliche Diagnose zu stellen.

Natürlich kann das eine Überlastung sein (muss aber nicht notwendiger Weise). Du kannst es herausfinden, indem du die Belastung für einige Tage oder Wochen zurückfährst oder ganz einstellst und dann erst wieder mit dem Laufen beginnst. Als mögliche Ursachen könnten unterschiedliche Belastungsreize in Frage kommen: eine Reizung der unteren (tibialen) Ansatzstelle des inneren Seitenbandes oder der Ansatzstellen des Halbsehnenmuskels (eines wichtigen Laufmuskels), des Schneidermuskels oder des Schlankmuskels, aber auch eine Schleimbeutelentzündung u.a.m. Wenn du es – bei entsprechendem Leidensdruck - genau wissen willst, musst du wohl zum Doktor gehen.

Was möchtest Du wissen?