Lauftraining mit orthopädischen Einlagen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich habe nach einer Diagnose eines Fersensporns Einlagen verschrieben bekommen. Ich habe danach 2 Paar Einlagen erhalten. Ein Paar für die "Business-" oder Normalschuhe und ein Paar für die Laufschuh. Bei den Normalschuhen habe ich eine ähnliche Erfahrung gemacht und mit schließlich neue Schuhe gekauft, die einen weiteren Spann haben und optimal sitzen (inkl. der verschriebenen Einlagen). Bei den Laufschuhen habe ich die ursprünglichen Einlagen" herausgenommen und die Sporteinlagen genutzt. Hierbei habe ich keine Probleme gehabt. Ich nehme an, dass dies darin begründet ist, dass meine Laufschuhe 2 Nummern größer sind als meine Schuhgröße und die Normalschuhe und daher dien orthopädischen Einlagen keine negative Auswirkungen hatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?