Laufschule am Eis für Eishockeyspieler

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Name sagt doch alles: Laufschule !! Hier lernt man laufen, und Automatisch wird die Koordination gefördert. Aber nur jeder zweite hat eine gute Körperkoordination, das wird einem schon in die Wiege gelegt. Das kann man trainieren wie man will, bei der hälfte wird es happern. Die laufschule findet im Alter von 4 - 6 Jahren statt. Dann können sie alles und ab dem Zeitpunkt läuft es Automatiesiert ab wie es sein soll. Dann kann man nur weiter Trainieren, speziell Schlägertechniken in das Läuferische einbinden.

Laufschule ist beim Eishockey die Vorbereitung aufs Eishockey. Dort müssen die neuen Anfänger hin bevor sie in die richtigen Mannschaften/ Altersklassen kommen. In der Laufschule sind meist Kinder zwischen 4 und 8 Jahren, da dies ja das durchschnittliche Anfangsalter beim Eishockey. Das Besondere an der Laufschule ist dies findet alles ohne Eishockeyschläger statt da das Kind erstmal Eislaufen lernen muss, wenn ein Kind soweit ist, dann kommt es in den Schlägerlauf. Dort lernt es dann den Umgang mit den Eishockeyschläger. Als letztes kommt das Kind dann in die Mannschaft/ Altersklasse wenn es in dem Schlägerlauf das wichtigste gelernt hat

Was möchtest Du wissen?