Laufen...Wie aufwärmen im Winter?

1 Antwort

Hallo "hübsche Frau",

freut mich, dass du das Laufen entdeckt hast! Ist echt eine tolle Sache. Bei Kälte im Winter ist das Loslaufen immer besonders schwierig, und kostet viel an Überwindung. Man ist noch kalt und ungeschmeidig. Also entweder kann man zuhause vorher vielleicht noch zwei Tassen heißen Tee trinken, dann hat man sogar noch etwas für seinen Flüssigkeitshaushalt getan, oder schon sich im Warmen schon etwas aufTouren bringen, zum die Treppe rauf und runter laufen oder Seilspringen, oder man beginnt gleich draußen, und lässt es erstmal, so wie du, langsam angehen. Ich finde den Moment des Loslaufens im Winter bei Kälte immer besonders schwer, und das kostet auch einiges an Überwindung, aber ist man dann mal in "Fahrt" ist es umso schöner! Lass es einfach langsam anegehen. Viel Spaß beim Laufen.

3

Danke für die Antwort!Bin grad von meinem 4 Lauf zurück(der erste bei Regen,lach),hat trotz Regen Spass gemacht und 25 Minuten ohne Gehpause fand ich schon nicht schlecht :-)

0
5
@NiceWoman

Wow, du bist ja richtig fleißig. Man muss alles immer positiv sehen, und vor allem ist man dann noch steigerungsfähig ;-) LG

0

Welche Socken im Sommer zum Laufen anziehen?

Im Winter ist das immer kein Problem, man zieht einfach dicke Socken an zum Laufen aber im Sommer ist das zu warm und die dünnen Socken scheuern so. Welche Socken sind geeignet und angenehm zu tragen?

...zur Frage

Vorm Hallentennis im Herbst/Winter aufwärmen?

Ich spiele einmal wöchentlich in einer Halle Tennis. Gestern hatte ich schon nach 10 Minuten spielen Schmerzen im rechten Arm und bin mir sicher, dass es mit der Kälte zu tun hatte und mich vorher nicht aufwärme.

Wie wärmt ihr euch vorher auf bzw. dehnt ihr euch?

...zur Frage

Wie halte ich beim Laufen im Regen meine Beine warm?

Leider wird es jetzt wieder kälter und es regnet sich fest. Deshalb regnet es bei mir leider auch bei fast jedem Lauf und ich habe das Problem wenn es so richtig schüttet, daß meine Beine dann total kalt werden und ich sie selbst wenn ich an Tempo zulege nicht mehr warm kriege. Was soll ich tun? Mit Regenhose schwitzt man sich ja tod!

...zur Frage

Kann Kälte Schmerzen in den Gelenken verursachen?

Ich habe die letzten Tage paar mal leichte Schmerzen im Schultergelenk gehabt nachdem ich draußen laufen war. Ich kann es mir nicht ganz erklären, weil beim Laufen die Schulter ja nicht wirklich beansprucht wird. Mein Nachbar hat gemeint, dass eventuell die Kälte einen Schmerz im Gelenk auslösen kann. Stimmt das? Es ist wirklich nicht schlimm, nur ein leichtes Ziehen. Was kann ich dagegen machen-warm halten wahrscheinlich-sonst auch noch was? Danke!

...zur Frage

Wann nach einer Blasenentzündung wieder laufen?

Ich hatte vor 2 Monaten gerade erst mit dem laufen begonnen. Jetzt kam mir eine schwere, nicht richtig auskurierte Blasenentzündung dazwischen. Möchte am liebsten schon wieder loslaufen, aber ich habe jetzt gerade erst vor 2 Tagen mit den Antibiotika aufgehört. Kann ich schon wieder laufen?

...zur Frage

Passt diese Reihenfolge: Aufwärmen, Dehnen, Krafttraining?

Ist das so richtig? Oder mache ich erst Krafttraining und dann dehne ich mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?