Laufen nach Bronchieninfekt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Infekt ausgeheilt ist. Nach dem Absetzen des Antibiotikum am besten noch 2-3 Tage pausieren. Der Wirkstoff schwächt nicht nur den Körper sondern muss auch wieder abgebaut werden. Achte hier auf dein Körpergefühl. Das sagt dir schon wann du wieder fit genug für das Training bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vollständig gesund bist und keine Medik. mehr nimmst ggf noch paar Tage danach warten bevor man einen Rückfall oder gar eine Herzmuskelentzündung riskiert!

Jede sportl. Betätigung schwächst das Immunsystem zunächst, somit Sport und Krankheit-->Kontraproduktiv

Nur wer vollständig gesund ist sollte sich Sportlich belasten,das Verhältniss vom Nutzen zum Risiko ist einfach zu gross!

Gegen einen Spaziergang ist natürlich nichts einzuwenden!

Frage den behandelnden Arzt ,der sollte dir am besten Auskunft darüber geben!

Gruss S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flierefluiter 11.01.2015, 09:10

Die erwähnte Myokarditis ist wirklich das größte Risiko und man kann wirklich nur davor warnen, mit Sport zu beginnen, solange noch Erreger in der Lunge sein könnten. Diese werden sonst evtl. mit dem Blut in die linke Herzkammer gespült und setzen sich dann auch an der Mitralklappe ab, was auch zu einer Klappeninsulfizienz führen kann... Ich möchte jetzt nicht aufzählen, welche Folgen das alles haben kann und hoffe, dass Du vernünftig genug bist, eine Pause einzuhalten, bis wirklich alles überstanden ist. Wenn Du eine Woche nach Ende der Antibiose symptomfrei bist, dann kannst Du wieder einsteigen - alles vorher wäre ein zu großes Gesundheitsrisik...

0

Wenn Du wieder richtig fit bist und alle Symptome verschwunden sind. Lieber n Tag länger Pause als zuwenig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?