Laufen im Regen, was zieht man am besten an?

2 Antworten

Hi Paulchen, das kommt ganz auf die Temperaturen an. Wenns warm genug ist, würde ich auch bei Regen auf keinen Fall eine Regenhose anziehen, sondern einfach nur eine kurze Hose und oben ein Funktionsshirt. Bei kühlen Temperaturen, würde ich über das Funktionsshirt eine leichte Läufer-Regenjacke anziehen, und an den Beinen einfach eine normale lange Laufhose. Wichtig ist nur dass der Körper während des Laufens nicht auskühlt. Bis ich aufs Laufen im Regen verzichte, muss es schon eimerweise regnen, und saukalt sein ;-)

Beim Laufen im regen kommt es vor allem auf die Außentemperatur an. Solche Regenhosen taugen mir gar nicht. Lieber eine normale Funktionslaufhose eines Markenherstellers. Bei warmen temperaturen lauf ich lieber in kurzer Hose und werde lieber ganz nass. Bei niedirgeren temperaturen muss man ja nicht unbedingt raus in den regen...

Was zieht man bei Regen zum Laufen an?

Ich laufe gerne draußen bei jedem Wetter, allerdings habe ich bei Regen immer ein Problem mit der Kleidung, wenn ich was normales anziehe bin ich natürlich sofort nass und es wird kalt, wenn ich jedoch Regensachen anziehe werde ich drunter vom Schwitzen genauso nass und es ist unangenehm, ebenso geht es mir mit GoreTex Klamotten, also was zieht Ihr an?

...zur Frage

Wie werden Höhenmeter gezählt?

Nur aufwärts oder auch abwärts? (Was bekanntlich ein ziemlicher Unterschied ist.)

...zur Frage

Rauchen aufgehört, wann kann ich wieder besser Schnaufen beim Laufen?

Seit kurzem rauche ich nicht mehr und habe mit dem Laufen angefangen, wann kann ich wieder richtig atmen?

...zur Frage

Welche Laufhose am besten bei starkem Regen?

Welche ist eurer Meinung nach die beste Hose um bei starkem Regen zu laufen? Lieber lang, kurz oder wasserdicht?

...zur Frage

Erster Halbmarathon- Nervosität?

Hallo zusammen, bin neu hier... hab auch schon diverse Antworten gefunden... ich weiß, dass die Nervosität normal ist... ich laufe am Samstag meinen ersten Halbmarathon- leider alleine, da die "Laufgemeinschaft" sich kurzfristig zerschlagen hat... :( ich weiß auch, dass ich mich nicht verlaufen kann- da ich wohl kaum die erste auf der Startbahn bin... trotzdem habe ich Angst vor Engpässen und demzufolge Panikattacken... außerdem soll es regnen- da mir eher zu warm als zu kalt ist, hab ich auch ein "Outfitproblem"... bin beim Training Regenwetter aus dem Weg gegangen... vielleicht will ich einfach nur, dass Ihr mir Mut zusprecht- aber die konkrete Frage ist- was zieh ich an und wie "übersteh" ich das ganze? Vielen Dank im Voraus- und jaaa, ich freu mich drauf und mach das freiwillig und für mich... :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?