Laufen für Kinder, welche Streckenlänge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde da keine gar keine festen Vorgaben machen. Bei einem 4-Jährigen ist das nicht nötig und vor allem gar nicht sinnvoll. Ein 4-Jähriger macht das von sich aus, und zwar so lange wie er Spaß hat. Schädlich ist gar keine bestimmte Streckenlänge, solange das Kind aufhören kann, wenn es keine Lust mehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht bei einem 4-jährigen nicht um Training. Es sollte ein spielerisches Bewegen sein. Abwechslungsreich und so, dass es ihm Spaß macht. Alles andere verleidet ihm nur die Freude daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Lauftraining" für einen 4-jährigen ist völliger Unsinn.

Ein so kleines Kind muss nicht trainieren. Lass ihn rumfetzen, bis er von selber keine Lust mehr hat. Ob er das im Fußballverein, im Turnverein, im Kindergarten, im Garten mit dem Hund oder mit seinen Freunden auf dem Spielplatz macht, ist völlig egal. Hauptsache er bewegt sich aus Spaß daran und nicht, weil DU meinst, er müsste trainieren!

Es gibt für Kinder vermutlich nichts langweiligeres als joggen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch empfehlen, dein Kind einfach toben zu lassen, da trainiert er von selbst. Kinder in diesem alter sollen ich einfach bewegen, der rest kommt von alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?