Laufen bei abklingender Erkältung?

5 Antworten

Hallo marry, erkältung ist etwas anderes als grippe. Wenn du eine grippe hattest solltest du auf jeden fall noch 2bis 3 tage warten nach abklingen der beschweden, da sonst eventuell lebensgefährliche erkrankungen drohen z,B.herzmuskelentzündung. Bei einer normalen erkältung kannst du dich ganz nach deinem persönlichen empfinden richten. Nur nichts erzwingen. Mache soviel wie du schaffst, aber auf keinen fall mehr versuchen!! liebe grüsse

OK lyrax!

0

Hallo Marry, ich kann Jürgen da nur zustimmen. Was macht es für einen Sinn, wenn Du die Erkältung nicht richtig auskurierts und nach einigen Tagen er Rückfall kommt. Warte lieber noch, bis Du richtig fit bist und beginne dann mit einigen Rekom-Einheiten. Diese führen Dich langsam wieder ins Training. Es ist nämlich auch der richtige Wiedereinstig ins Training wichtig. Also nicht gleich die Einheit ausführen, die auf dem ursprünglichen Plan steht. In der erste Woche sollte mit Augenmaß und Erholungspause trainiert werden. Gute Besserung

Super Antworten! Würde das auf jeden Fall so befolgen!

0

Ok, und Danke!

0

Eine Erkältung sollte erst mal auskuriert werden bevor man wieder ins Training einsteigt. Ist die Erkältung mehr oder weniger abgeklungen und du fühlst dich so weit wohl, das dir der Kopf nach etwas Training steht, dann kannst du auch langsam wieder beginnen. Wobei hier die Betonung auf langsam liegt. Wenn du auf deinen Körper achtest, dann gibt er dir schon vor wann er in welchem Maße wieder belastbar ist.

Ok,dann warte ich noch.DANKE!

0

Was möchtest Du wissen?