lauf dein alter

2 Antworten

Ich kenne das für den Kindersport. Bei Kindern sagt man, dass sie das Alter in Minuten laufen sollten. Das ist natürlich nur eine grobe Faustformel, aber eine Hilfe für alle Trainer und Übungsleiter.

Hallo, ich weiß nicht ob ich da richtig liege. Es geht darum, dass man im Alter von 20 - 30 Jahren die optimale Ausdauerleistungsfähigkeit erreicht. Dann nimmt die Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter ab. Die Leistungsfähigkeit kann aber mit weiterem Training auf hohem Niveau erhalten oder bei Späteinsteigern sogar übertroffen werden.

Pro Lebensjahr rechnet man mit einem Verlust der Leistungsfähigkeit von etwa 0.5 %. Hast du mit 35 einen 10-km-Wettkampf in 45 Minuten gelaufen, darfst du mit 36 dafür 45:13 brauchen. Wenn du den Lauf wieder in 45 Minuten schaffst, hast du dich gegenüber deinem Alter verbessert.

Wenn ich also mit 35 einen 10-km-Lauf in 56 min absolviert habe, darf ich mit 44 Jahren 58:31 brauchen - und wäre gleich gut...

Ich hoffe das dies hilft.

Was möchtest Du wissen?