Lauf Anfänger Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo fayechen!

Von nichts kommt nicht! Das ist mal der Grundsatz. Und wenn du was machst, dann wird sich dein Körper anpassen...was er anscheinend auch getan hat. Also bleib dran und sieh zu, dass du das Laufen regelmäßig betreibst. Welchen Plan du dann wählst, ist nebensächlich - Hauptsache, du wirst dadurch nicht überfordert!

Wenn du nach 15 Minuten bereis dermaßen außer Atem bist, dann wird's wohl auch an der gewählten Geschwindigkeit sein? Versuch doch mal etwas langsamer zu laufen...auch wenn das vielleicht schwer vorstellbar ist.

Lies vielleicht auch da etwas nach - interessante Tipps für Laufanfänger! http://goo.gl/zxyYx

Bin zwar selbst nicht der Profi was laufen angeht, aber ich vermute sehr stark das du einfach zu schnell läufst. Achte beim nächsten mal einfach langsam zu laufen und kontrollier dich immer selbst, denn man läuft gerne mal etwas schneller. So solltest du sehr schnell die 30 min. schaffen. Und immer regelmäßig trainieren ! 2-3 mal die Woche wären gut. Wirst dann sehr schnell dein Ziel erreicht haben und kannst dich dann an anderen Sachen versuchen.

Hallo Fayechen!

Ich sehe einen ziemlichen Gegensatz in Deiner Frage: Du schreibst, dass Du bei Null anfängst und andererseits sprichst Du von Rennen! Das passt ganz und gar nicht zusammen. Als erfahrener Ausdauersportler spreche ich bei Tempi bis 8 km/h von Joggen, was darüber ist heisst bei mir laufen. Rennen kommt höchstens bei kurzen Intervallen in Frage.

Für mich heisst das, dass Du das Ganze zu schnell angehst. Du musst zuerst lernen locker und unverkrampft über 30 Minuten und mehr zu joggen. Wenn Du das geschafft hast, dann kommt das Ziel 8 km in der Stunde zu schaffen, danach 10 und später 12. Das dauert aber seine Zeit!

Also geh es langsamer an. Dein Ziel muss es sein zu joggen ohne Gehpausen einlegen zu müssen. Wenn das nach Deinem Plan nicht klappt, heisst das einfach: Du bist zu schnell unterwegs!

Viele Grüsse LLLFuchs

Wenn du deine Ausdauer weiterentwickeln willst, dann schau zuerst einmal nicht so auf die Steigerungen. Wichtig ist, dass du ca. 45 min mindestens unterwegs bist. Und ob du dann 10 min läufst und 1 min Gehpause machst oder 12 min spielt keine Rolle. Du solltest 3 mal pro Woche laufen gehen. Und laufe ein tempo bei dem du dich noch unterhalten könntest.

Es wird gar nicht so lange dauern, dann läufst du die halbe Stunde am Stück.

Was möchtest Du wissen?