langt 2 mal am tag 80% bauchmuskeltraining??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry, aber ich habe irgendwie das Gefühl das du etwas planlos vor dich hin trainierst. Wie sieht dein Trainingsplan denn überhaupt aus ? Welche Übungen machst du? Wie schon mehrmals erwähnt reicht es aus wenn du einmal am Tag richtig trainierst. Du brauchst nicht morgens und abends trainieren. Was du Bauchmuskulatur betrifft, wenn du da 6-10 Sätze a 10-15 langsame und saubere Wdhlg. ausführst und das alle 2-3 Tage dann ist das ausreichend. Du solltest hier aber schon deinen ganzen Körper trainieren. Was den Sixpack betrifft da ist der Körperfettgehalt entscheidend. Der muß stimmen. Den reduzierst du aber nicht über das Bauchmuskeltraining sondern über eine Kalorienreduziertere Ernährung.

Hi,

was ist denn Deine Zielsetzung und mit welchen Übungen, Wiederholungen und Sätzen trainierst Du Deine Bauchmuskeln? Wie definierst Du 80%, Maximalkraft, ... WH?

Gruß Blue

Wenn Du Muskulatur aufbauen willst, solltest Du bis an die Grenze gehen und Dich quälen..... Und dann reicht auch 1 Trainingsreiz, eine zweite Einheit wird überflüssig (und wahrscheinlich nicht mal mehr machbar).

Gk Plan soweit in Ordnung?

Servus,

ich wollte nur mal Fragen, was ihr zu diesem GK-Plan sagt bzw. ob es noch Verbesserungsvorschläge gibt :)

Also mein Plan ist in 2 Wochen aufgeteilt und dann in Tag A und Tag B.

Tag A

Bankdrücken 4x 6-8

Latzug 4 x 10-12

SZ-Curls 3x10

Trizepsdrücken einarmig am Kabelturm 3x12-15

Butterflys an der Maschine 3x10

Hammer-Curls 3x12-15

Seitheben + Aufrechtes Rudern direkt im Supersatz 3x 10-12

Beine (Oberschenkel) 3x10-12

Tag B

Bankdrücken 4x6-8

Rudern 4x10-12

Trizepsdrücken einarmig am Kabelturm 3x12-15

Hammer Curls 3x12-15

Schrägbankdrücken an der Maschine 3x10

Einarmig Trizepsdrücken über Kopf mit KH 3x10-12

Schulterdrücken mit Langhantel 3x6-10

Beine (Waden) 3x10-12

Woche 1

Montag = Tag A

Mittwoch=Tag B

Freitag = Tag A

Woche 2

Montag = Tag B

Mittwoch = Tag A

Freitag = Tag B

So, ich hoffe ihr könnt da noch durchblicken. Den Plan habe ich mir selbst erstellt, deshalb wollte ich einfach mal fragen.

Ich hab nämlich das Gefühl, dass ich zu lange im Gym bin. Aber das liegt auch glaub an den Pausen zw. den Übungen. Gesamtzeit sind meist so 100-120 min.

Und nur die Zeit, während den Übungen +Satzpause ist meist so 60-80 min.

Ich mach nämlich leider keinerlei Fortschritte im Bankdrücken, weshalb ich auch am Überlegen bin, Diese Übung komplett zu streichen, macht einfach kein Spaß. Bin seit 3 Monaten auf 50kg. Die einzige Steigerung ist, dass ich mal 2-3 WDH. pro Satz mehr schaffe, Aber das schwankt auch ständig 🙄 Vlt. habt ihr ja noch einen Tipp? Ach ja, & ich mach am Dienstag & Donnerstag noch kurz 2-3 Bauchübungen daheim, beansprucht aber keine 20min.

Falls sich jemand die Mühe gemacht hat, & alles gelesen und soweit verstanden hat... Würde ich mich über eine Antwort freuen.

Liebe Grüße Ben 😌

...zur Frage

ab coaster wie lange pro tag in.minuten

trainieren für bauchmuskeln? 15 min? pro tag? 4x pro woche?

...zur Frage

ISt jeden Tag das gleiche Training auf Dauer nutzlos?

Hallo ich trainiere seit gut 2 Monaten jeden tag ich habe mich von 30 situps auf 80 hochgearbeitet mit der KurzHantel schaffe ich jeweils 3 mal 10 Wiederholungen auf 10 Kilo und dazu mache ich noch 20 liegestütze und eine Art Bein Training kann das Training wenn ich es weiter erhöhe helfen oder ist es kontra produktiv jeden tag das selbe zu trainieren weil ein freund meinte ohne gesplittetten Trainingsplan wäre tägliches Training sinnlos (Erfolge sind bis jetzt stark sichtbar)

...zur Frage

Bauchmuskeltraining mit Hacken

Hi Leute ! Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich Fußhacken für meine Klimmzugstangebbekomme um meine Bauchmuskeln zu ärgern.

Danke schon mal für Hinweise

S.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?