Langhantel oder Kurzhantel??

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Kurzhantel 66%
Langhantel 33%

7 Antworten

Kurzhantel

Das ist im Endeffekt eine Frage mit was du am besten zurecht kommst. Das Beste ist eine Kombination aus beiden. Aber selbst wenn du nur eine Hantelvariante nutzt kannst du damit sehr gute Erfolge erzielen. Hier mußt du einfach ausprobieren womit du am besten zurecht kommst. Trizepscurls hinter dem Kopf mit der Langhantel sind sehr unbequem. Hier wäre dann eine SZ Stange wesentlich besser. Ansonsten bieten sich die K-Hanteln für den Trizeps schon besser an.

Kurzhantel

Es gehört beides zu einem ausgewogenen Training dazu wobei ich persönlich die Kurzhanteln lieber mag.

Kurzhantel

Es gibt so viele Kurzhantelübungen, mann kann sie sogar an die Beine hängen beim Klimmzüge machen, kann Kreuzheben und Bankdrücken.. einfach alles

Langhantel

Erstmal voraus, ich bin ein Fan von Freihanteltraining! Ich mach etwa 2/3 Langhantel und 1/3 Kurzhanteltraining. Für Trizeps gibt es übrigens die perfekten Langhantelübungen (z. B. enges Bankdrücken oder sog. Nosebreakers)

Beide Hantelarten haben ihre Vorteile und in der Trainingsvariation liegt der wahre Erfolg. Auch für das Bizepstraining empfiehlt es sich die beiden Hantelarten abzuwechseln, da man damit unterschiedlich trainieren kann, und somit der Muskel unterschiedliche Trainingsreize erfährt und sich nicht anpassen kann.

Langhantel

Die Langhantel ist die Basis - alle "großen" Übungen werden mit einer LH ausgeführt.

Kurzhanteln, dienen der Variation.

Die Tricepsübung mit der Langhantel nennt sich übrigens Bankdrücken (im Zweifel enges Bankdrücken)

Beide, denn beide haben ihre Berechtigung. Das ist wie wenn du fragst: soll ich zum Ziel den linken, oder rechten Weg gehen. Beide Wege sind gleich lang.

Was möchtest Du wissen?