Lang, aber weich/drucklos gespielte Bälle zurück spielen?

2 Antworten

Danke schon mal für die wirklich gute Antwort. Mehr seitlich stellen, Topspin erhöhen und schwungvoll schlagen, dürfte weiterhelfen. Nur zur Klarstellung: (da Du schriebst: "weil auch die Chance eines Winners größer ist, als bei einem Ball von der Grundlinie aus"). Meine Ausgangsfrage bezieht sich ausschliesslich auf Bälle, die der Gegner lang aber weich/drucklos in meine Vorhand spielt. Für die kürzer gespielten Bälle orientiere ich mich schon an Deiner Seite tennisfragen.de und dem dortigen Lehrvideo. Und bei druckvoll gespielten Bällen, nutze ich das Tempo des gegnerischen Balles für meinen Schlag.

Hey,

ich spiele solche Bälle meist mittel-hoch (sodass sie relativ sicher sind), ohne Risko mit sehr starkem Spin.. oder ich spiel einen Rückhand Slice Falls der Ball mal kurz kommt spiel ich dann oft den Stop.. Aber auf jeden Fall würde ich so einen Ball angreifen. Solche Bälle spielt der Gegner ja eigentlich nicht mal so zwischendurch, sondern eher aus der Not, also kann man auch gut weiter Druck machen und den Winner spielen.

MfG Henri

Schwäche: Vorhand im Laufen

Ich bin He40 Spieler mit LK 7 und über 1,9m groß. Meine größte Schwäche ist meine Vorhand. Insbesondere wenn ich sie im Laufen schlagen muss, sei es, dass ich hinter der Grundlinie nach aussen getrieben werde, sei es der Gegner spielt kurz cross, unterlaufen mir Fehler oder schwache Rückschläge.

Wie kann ich vermeiden, diese ungeliebten Bälle spielen zu müssen? Wie soll ich mich verhalten, wenn ich erkenne, der Gegner spielt den nächsten Ball kurz oder lang nach aussen? Wie soll ich einen kurz cross, wie einen lang cross Ball am besten zurück spielen?

...zur Frage

Belag Tennisplatz?

Aus welchem Material besteht ein Tennisplatz? Gibt es verschiedene Materialien die bei einem Tennisplatz zum Einsatz kommen?

Hier gibts doch sicher ein paar Tennisspieler die sich mit dieser Frage auskennen.

...zur Frage

Neue Bälle = keine Kontrolle

immer wenn ich ein Turnier spiele oder ich ein Verbandsspiel habe dauert es erstmal einen Satz bis ich mich an die neuen Bälle gewöhnt habe- ich habe dann viel weniger kontrolle über den ball, keinen touch und habe das gefühl die bälle später zu treffen. Unter der Woche im Training spielen wir mit guten aber etwas älteren bällen. Was muss ich trainieren um diesen Anpassungsprozess zu verkleinern? meine Koordination?( differenzierungsfähigkeit)

...zur Frage

Was ist der richtige Squashball?

Ich war letztens in einem Sportgeschäft, weil ich mir ein paar neue Squashbälle kaufen wollte. Es wurden mehrere Marken angebote, Wilson, Dunlop, Prince. Ich habe mir dann noch keinen gekauft, weil ich mich zuerst vergewissern wollte, dass ich auch den richtigen Ball kaufe. Der vom Geschäft wusste auch nicht genau was der Unterschied bei den Bällen ist. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?