Landung mit gestrecktem Bein?

2 Antworten

Das gleiche ist mir gestern auch passiert. Wie ist es bei dir verlaufen und was hat der Arzt (wenn du dort warst) festgestellt?

Nein das kann dir leider keiner sagen. Du solltest das von einem Sportarzt abklären lassen. Spielen würde ich damit definitiv nicht.

Verletzung vom Dehnen

ich schilder mal meine Situation, vor ziehmlich genau 2 wochen hab ich mich ganz normal gedehnt und als ich in dieser männerspaggat stellung (ich weiß nicht wie man das nennt, halt kein spaggat nur diese stellung) war bin ich iwie zu ruckartig runter gegangen (wahrscheinlich war der boden zu glatt) und dabei hats bei mir im bereich vom oberschenkel - übergang zum po geknackt. Danach hatte ich eig. (dachte ich) einen ganz normalen muskelkater der nach ca. 1woche weg war, allerdings tut bei mir in dem bereich wo es geknackt hat heute noch nach 2wochen, wenn ich das bein dehnen will immer noch etwas weh. Nun befürchte ich dass es vllt aufgrund des knackens irgendetwas mit dem knochen sein könnte ?!? ist das möglich ?!? wenn nich was kann es dann sein ?

zur info ich bin erst 14 jahre und mache muay thai und ab und zu krafttraining

...zur Frage

Ist das normal?

hey- cih hatte ja schon mal gefragt was das an meiner wade sein kann. das ist irgendwie voll komisch,ich hatte ja 5-6 wocehn kein tennis gespielt dann 2 spiele an einem tag- mir tat alles weh- hatte dann nächsten tag schmerzen in wade wurdenabend schlimmer- dann wärmekissen drauf gemacht-plötzlich eine sehr heftiger schmerz-hatte an den abend dan brutale schmerzen-nächste tag tat es noch weh- den tag darauf immer noch nicht mehr sso sehr, es tat eher am fuß weh, zock manchmal und da bei der ferse ein punkt tat dolle weh-Nun gestern und heute, konnte ich normal laufen,nur noch minimale schmerz und halt da am fuß tut es immer noch deutlicher weh,an der einen stelle, zieht nur noch sehr selten im fuß.Nur das komische ist ich kann ja normal laufen habe kaum noch schmerzen, nur abends fängt es auf einmal an in der wade zu ziehen, zwar nicht mehr so wie an dem einen abend, aber es tut schon weh, und schmerzt natürlich auch, und der fuß tut auuch weh. Sind jetzt zwar keine brutalen schmerzen wie an dem einen abend,da habe ich es fast nicht ausgehalten, aber irgendwie ist das schon komisch den ganzen tag geht es kaum schmerzenfast garnicht) und dan aufeinmal abensds fängt es an zu ziehen, wisst ihr was das sein könnte?Weil ich will nämlich nicht zum arzt gehen,wenn ich ich keine schmerzen habe habe ja nicht mehr so dolle schmerzen tagsüber ja fast überhaupt nicht nur dann abends LG

...zur Frage

Nach Kreuzband OP

Habe vorgestern eine KB-Plastik bekommen. Bin heute entlassen worden und beim Treppensteigen versehentlich mit dem operierten Bein aufgetreten. Es Tat kurz weh an den op-stellen. Kann dabei etwas mit der Plastik passiert sein? Habe eine orthese getragen. Habe schon mit der Arztpraxis telefoniert, die meinten wenn nichts geknackt hat und ich keine außergewöhnlichen Schmerzen habe wird schon nichts sein. Kann auch ohne Probleme mit der bewegungsschiene arbeiten, Beugung ist bisher bei 40 grad.

...zur Frage

Schmerzende Beine beim Marathon?

Kürzlich absolvierte ich meinen ersten Marathon über die Volldistanz. Bis 30km wars kein Problem, doch dann kamen die Schmerzen- am meisten in der Hüftgegend. Ich hab dann kurze Gehpausen eingeschaltet- dann tat nix weh- sobald ich wieder rennen wollte tat es immer im Moment des Fussaufsetzens weh. Es war eine flache bis hügelige Strecke, asphalt und meine Schuhe waren auch nicht mehr die neusten, müssten aber die Dämpfung doch halten...Die letzten 4Wo vor dem Marathon habe ich nicht mehr viel trainiert, so 1-2mal /Wo ohne lange Läufe.. Warum kamen die Schmerzen?

...zur Frage

Lanudung mit überstrecktem Knie?

Hallo

Bin gestern Abend mit überstrecktem Bein aus einer Vorwärtsrotation heraus gelandet. Es hat leicht geschnalzt und tat erstmal weh. Nach 5 Minuten war der Schmerz abgeklungen. Auffallend ist, dass direkt nach dem "Trauma" (wenn es denn eines ist) sich im Knie beim Beugen und Strecken viele mobile Teilchen (v.a. Außen) bewegen und hin und herknacken.

Ich kann Gehen, nur eine komplette Streckung des Knies fühlt sich falsch, instabil an. Außerdem sticht es dann, gefühlt, innerhalb des Kniegelenks, eher Richtung Außenseite. Zu einer Schwellung oder Hämatomen ist es nicht gekommen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit Knieverletzungen oder kommt einem ein derartiges Trauma bekannt vor? Könnte man aus diesen Informationen heraus feststellen, ob ein Besuch beim Arzt angebracht ist?

Grüße und vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?