Laktatschwelle/- bildung bei Steigungen beim Laufen / Joggen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist denn mit deinen Venen alles in Ordnung??? Normalerweise kennt man (ich jedenfalls von hörensagen) schwere Beine, wenn die Venenwände überlastet sind = wenn die Pumpfunktion der Venenwände nicht mehr hinterherkommt das Blut aus den Beinen in Richtgung Herz zu pumpen.

Aber logisch fände ich die Laktat-Theorie schon, auch wenn ich noch nichts von schweren Beinen im Zusammenhang mit Laktatbildung gehört habe. Aber wenn zuviel Laktat im Körper/Muskel vorhanden ist, ermüden die Muskeln = können keine Leistung mehr erbringen. Nichts anderes ist das Schweregefühl ja: der Muskel kann nicht mehr. Folglich würde ich die Annahme bestätigen... aber ohne gesicherte Fakten liefern zu können.