Läuferknie seit 9 Monaten - 17 Jahre alt - Einlagen ohne Erfolg

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bandagen, Einlagen, Tapes usw. sind kein Muskel oder Sehnenersatz. Sie sind lediglich Unterstützung für einen neuen Laufstil, den du aber selbst umsetzen musst. Wie genau hast du deinen Laufstil verändert? Sind Fuss, Knie, Hüfte involviert dann stimmt in deiner Laufarithmetik etwas nicht. Ein Physiotherapeut muss das analysieren und dann entsprechende Massnahmen und Haltungs/Laufkorrekturen empfehlen, die du schliesslich umsetzen musst.

handballgerm 19.04.2015, 12:38

Danke für die schnelle Antwort! Der nächste Schritt wäre also mich nochmal untersuchen zu lassen? Es ist ja so dass ich gar nicht mehr laufen gehe aber trotzdem Schmerzen habe...

0
wurststurm 19.04.2015, 14:12
@handballgerm

Laufen tust du immer, wenn du beim Joggen eine Fehlhaltung, Fehlstellung oder sonstige Dysbalance hast hast du diese dann auch beim normalen gehen. Zuerst muss dies klar sein, dann kann man daran arbeiten aber wie gesagt, du musst dich ändern, Einlagen können das nicht.

0

Lass auf jeden Fall erstmal die Einlagen weg, die machen das u.U. nur schlimmer. Und dann mach nochmal Pause bis Du schmerzfrei bist.

Was möchtest Du wissen?