Lässt sich Sport und Fasten vereinbaren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Meinungen über das sog. Heilfasten gehen ja auseinander. Ich halte nichts davon, den Körper so auszuzehren.

Sport und Fasten bringt überhaupt nichts, der Körper nimmt sich die benötigte Energie aus den Eiweißen der Muskeln, wenn er keine andere Energie zugeführt bekommt. Durch Sport wird dieser Effekt durch den erhöhten Energiebedarf noch verstärkt. Vermutlich ist aber ohne Nahrung sowieso kein richtiger Sport möglich.

Nach einer solchen Fastenaktion mit zusätzlichem Sport hat Deine Freundin dann also erfolgreich Muskeln vernichtet, den Stoffwechsel durcheinandergebracht und wird durch den Jojoeffekt vermutlich noch ein paar Kilo zunehmen.

Fasten ist nicht Hungern und Hungern ist nicht Fasten: Zumindest gemäßigte körperliche Aktivitäten sind beim Fasten also überhaupt kein Problem. Etwas Sport beim Fasten kann sogar eine angenehme Unterstützung für die Entgiftungs- und Ausscheidungsprozesse des Körpers sein. Nicht umsonst werden im Internet spezielle Fastenwanderungen angeboten. Hie kannst Du genau nachlesen, wie man Sport und Fasten miteinander vereint: http://www.bernd-bieder.de/fastenwandern.html

So jetzt mal Klartext. Fasten und Sport das geht auf jeden Fall. Schließlich ist der menschliche Körper (noch) nicht angepasst auf Leichte Tätigkeiten im Büro, Sofa liegen am Abend und Essen in Hülle und Fülle. Der Körper wie wir ihn heute haben ist dafür gemacht um zu überleben. Deswegen war es natürlich sagen wir mal vor 5000 Jahren nötig auch in schlechten Zeiten - 10 Tage ohne Essen - noch körperlich leistungsfähig zu sein um dann doch noch Beute bei der Jagd zu machen oder sich wenigstens über längere Distanzen fortzubewegen. Diese Fähigkeiten haben wir noch nicht verloren. Schließlich futtern ja auch erst 2-3 Generationen wie Scheunendrescher und ohne Pause. Allerdings wer noch nie gefastet hat muß sich erst einmal daran gewöhnen und seinen Körper kennen lernen. Das ist genauso wie Sport. Wer nie Sport getrieben hat kann auch keine 10km laufen und sagt dann das war toll das mach ich jetzt nur noch. Oder wer seine 1. Zigarette raucht sagt auch nicht mmmmh die schmeckt aber gut das mach ich jetzt nur noch. Es muß alles erst geübt werden, sogar die Laster die man dann nicht mehr los wird.

Also ich faste ca. 1x im Jahr zum Entgiften dann haben Leber und sonstige Organe mal Gelegenheit sich von dem Müll den sie durch unsere ungesunde zu reichliche Nahrung täglich aufnehmen zu trennen. Meist so 5 Tage. Eigentlich nicht um Abzunehmen aber 2kg weniger sind dann nach dem Aufbau weg und schlecht ist das ja nicht. Ich treibe dabei auch Sport - Fußball und laufen - aber angepasst an meine jeweilige Leistungsfägigkeit am 2 und 3 Tag ist meist nicht viel Power drin weil sich alles umstellen muß aber dann gehts ab. Fühle mich beim Laufen dann so extrem leicht und alles geht so einfach ist unglaublich wer es nicht erlebt hat kann nicht mitreden. Der Puls kommt kaum hoch. Man braucht nicht mehr so viel Schlaf. Allerdings kann ich nur warnen zu denken dass das beim ersten Mal alles so gut klappt, deswegen erst mal probieren und nicht gleich resignieren. Fastenkrisen gibts natürlich auch bei mir wo man einfach nur was essen will und man keine Lust mehr hat, aber am Ende ist es ein echt gutes Gefühl wenn man mit Disziplin und Willen sein Ziel erreicht hat! Ich nutze das ganze aber auch um mal wieder einen anderen Blick zu bekommen die Nahrung wieder mehr zu schätzen zu wissen. Sich an einfachen Essen erfreuen und wieder mehr Körperbewusstsein zu entwickeln. Zum Jojo Effekt lässt sich nur sagen wer nach dem Fasten nichts verändert und dann wieder voll reinhaut keinen Sport macht muß sich nicht wundern über den allseits bekannten Jojo Effekt.

Upps jetzt bin ich aber ausgeschweift! Mein Tipp: Buch kaufen, lesen und dann mit reden ohne Vorurteile und Mythen sondern sachlich mit fundiertem aktuellem Wissen.

Sorry hört sich ziemlich arrogant an - so bin ich normal nicht! Mußte aber jetzt mal sein!

Mein Tipp man muß alles erst einmal ausprobieren. Wer immer nur das gleiche tut wird sich nicht weiter entwickeln und bleibt gelangweilt und unzufrieden allein zu hause!

So, leider keine Zeit mehr zum durchlesen und korrigieren - wer Fehler findet darf sie behalten!

Was kann man als Trockentraining fürs Surfen machen?

Hallo!
Mit meinem Kumpel habe ich gestern Abend diskutiert, der ist Surfer. Und ich bin der Ansicht dass man sich vor dem Sport immer aufwärmen sollte, er aber nicht. Der surft einfach immer drauf los. Ich möchte ihm aber mal zeigenw as man so als Trockentraining und Aufwärmübungen fürs Surfen machen kann, deshalb frage ich Euch: was kann man denn als Trockentraining fürs Surfen machen?
Habt Ihr ein paar Übungen parat?

...zur Frage

Wielange darf man mit eitriger Mandelentzündung nicht trainieren?

Der Arzt hat bei mir eine eitrige Mandelentzündung diagnostiziert, da ich bald wieder trainieren und meinen Körper nicht unnötig belasten möchte, verzichte ich auf Antibiotika. Wielange soll man nach einer Mandelentzündung noch mit dem Sport vorsichtig sein und nicht trainieren?

...zur Frage

Facettensyndrom und Sport?

Hallo an alle,

seit einigen Wochen leide ich unter einem dumpfen Rückenschmerz, den ich zunächst als vorübergehend ausgelöst durch falsche Bewegung abgetan habe. Leider wurde es aber mit der Zeit nicht besser, sondern schlimmer. Ein Besuch beim Arzt hat zunächst nichts ergeben; ein weiterer Arzt hat dann nach einigen Untersuchungen ein Facettensyndrom bei mir festgestellt (das ist eine Art Arthrose in den Wirbelgelenken, wer mehr darüber wissen möchte, findet hier eine Übersicht: http://www.joimax.com/de/patienten/facettensyndrom.php). Der Arz behandelt jetzt mit schmerzstillenden Mitteln und Krankengymnastik.

Meine Frage ist jetzt, hat einer von euch auch so ein Facettensyndrom und wenn ja, treibt ihr damit Sport? Laut meinem Arzt kommt es auf die Intensität der Sportart an und wie sehr der Rücken dabei belastet wird. Er sagt, ich solle es ausprobieren und wenn ich während oder nach der Ausübung keine gesteigerten Schmerzen verspüre, wäre es ok. Ich gehe normalerweise regelmäßig zum Schwimmen, beherrsche aber nur den Kraulstil und bei dem zieht es mir schon im Rücken zur Zeit. Gibt es Schwimmer unter euch, die mit Facettensyndrom weiter aktiv sind? Oder habt ihr eine andere Sportalternative für mich?

...zur Frage

Durchfall während dem Sport -.-

Hi ich hab da ein nervendes Problem, immer wenn ich Ausdauersport (bei mir Biken/Joggen) mache, muss ich dringend auf die Toillette. Egal ob ich vor dem Sport schon war oder nicht. Jetzt möchte ich wissen wieso das so ist, und was ich dagegen machen kann. Ich bedanke mich für Hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Knieprobleme - wie kann ich durch Sport meinen Knien etwas Gutes tun?

Manchmal höre ich ein richtiges Knacksen oder Knirschen in meinen Knien. Auch wenn ich die Hand aufs Knie lege und locker das Bein bewege kann man das spüren. Aus diesem Grund möchte ich meine Knie irgendwie stärken oder ihnen einfach was Gutes tun. Wer kennt Übungen dazu? Oder anders herum gefragt, was kann/sollte man im Alltag oder Sport vermeiden, damit man seine Knie nicht unnötig mehr oder sogar falsch belastet?

...zur Frage

Kann man während des Ramadan Muskeln aufbauen???

Für uns Moslems ist es grade Ramadan das heisst Fasten für 4 Wochen. Ich bin 15 und möchte mein jetzige Figur nicht verlieren also möchte ich euch fragen darf ich abends ca.3-4 Stunden nach dem Essen etwas Krafttraining praktizieren?? Adends nach dem Krafttraing nehme ich auch etwas Proteine zu mir ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?