lässt sich auch fett verbrennen wen man situps macht.

2 Antworten

Generell ist jede Art von Bewegung gut zum Fett verbrennen. Allerdings verbrennt das Fett nicht an den Stellen wo man trainiert, d.h. am besten zur Fettverbrennung eignen sich Ausdauersportarten wie Laufen, Rad fahren, Schwimmen. Die Regionen, die Du trainierst gewinnen aber an Spannkraft und Definition und Muskeln verbrauchen auch im Ruhezustand mehr Fett.

Grundsätzlich lässt sich mit jeder Form der Bewegung Fett verbrennen, du musst nur genug davon machen. Wenn ich über deine Frage nachdenke, du also nur am Bauch Fett verbrennen möchtest, dann stelle ich mir deine Gesamtproportionen ein wenig eigenartig vor. Sorry. Aber vielleicht sucht du dir ein paar Übungen (Aufwärmen muss ja auch sein), die deine Situps sinnvoll ergänzen, so dass mehrere Muskelgruppen, z.B. auch die des Oberkörpers oder der Beine, beansprucht werden. Wenn dich wirklich "nur" dein Bauch stört, dann trainiere und achte ein wenig auf deine Ernährung. Die spielt nämlich auch eine große Rolle im Bereich Sport und Fitness. Viel Spaß.

Massives Übergewicht, muss/möchte abnehmen !

Hallo, ich bin vor kurzem 15 geworden, und wiege jetzt 105 KG ! Nur allerdings sieht es nicht so aus, das ich so viel wiege.. eher so wie 90 KG.. Wie auch immer, bin 15 Jahre und bin 1.75 Groß, wiege 105 Kg ! Ich wurde vor kurzem von einem Schäferhund gebissen, am fuß.. Das heißt wenn ich zulange laufe tut meine Wade weh, ich denke mal da ist irgendwas beschädigt worden.. Ernährung möchte ich direkt am 01.07 durchziehen, also weniger essen und hab noch ein Ernährungsplan vom Fitnessstudio, den werde ich halt am 01.07 durchziehen..

Wie könnte ich am besten abnehmen, ohne draußen zu laufen.. Eher Zuhause Situps usw..

Mfg Vitaminsaft/Marcel

...zur Frage

KFA senken und Fettschicht über den Sixpack "wegtrainieren"

Hi Leute :)

zu mir: 15 Jahre (werde im Dezember erst 16), Größe: 1,75m, Gewicht: 58kg,

Wie genau kann ich meinen Körperfettanteil senken? Also wie sieht das im Alltag aus?

Ich habe mich für die Low-Carb Diät entschieden aber was heißt das dann auf die anderen Nährwerte bezogen? (Es gibt ja auch die Low-Fat Diät) Sollte ich trotzdem schauen dass ich nicht nur weniger Kohlenhydrate zu mir nehme sondern auch wenig Fette oder sollte ich nicht auf die Fette achten und ganz normal weiteressen? Ich dachte immer dass FETT das ist was dick macht, ich wusste zwar auch dass wenn man die Kohlenhydrate nicht vebraucht die man zu sich nimmt auch dick machen aber ich dachte Fett macht "am meisten" dick.. Bei der Low Carb Diät heißt es aber dass man Eiweiß und Fette ganz viel Essen sollte.. Aber ich bin mir mit den Fetten nicht ganz so sicher..

z.B Ich mag es wenn ich etwas mit Sahne esse, meistens Sahne Soße.. Sahne hat so gut wie keine Kohlenhydrate aber dafür relativ viel Fett.. macht das dann was aus oder nicht?

Ich trinke ausschließlich Wasser und bin sehr durchtrainiert und ernähre mich sehr gesund und auch sehr eiweißreich (ich achte immer dass ich viel Eiweiß zu mir nehme dass im besten Fall nur Fett und keine Muskeln abgebaut wird, meine Eltern nervt es sogar schon manchmal :D)

Wie könnte ein Ernährungsplan für ca 2 Tage im Detail aussehen? (Habe schon ganz viel im Internet gelesen aber das hilft mir so nicht weiter)

Ich mache sehr viel Sport und habe dadurch einfach das Problem dass ich sehr oft hungrig bin und dann habe ich bis ich angefangen hab zu trainieren und auf meine Ernährung zu achten auch gleich etwas gegessen. Aber ich habe immernoch sehr oft das Problem dass ich sehr schnell Hunger bekomme und wenn ich dann Hunger habe dann esse ich weil ich nicht ungesund essen will z.B eine Banane oder Toastbrote mit Hühnchenbrust aber wenn ich Bananen esse nehme ich doch eigentlich wieder relativ viele Kohlenhydrate zu mir.. Wie sehr muss ich darauf achten?

Um den Körperfettanteil zu senken muss man ja ein Kaloriendefizit haben aber dann habe ich wieder hunger? Gibt es da irgendwas was ich dagegen tun kann? oder muss man für einen Sixpack/niedrigen KFA hungern?

Ich habe schon sehr gute Ansätze zum Teil schon fast einen richtigen Sixpack und habe auch sonst relativ große und starke Muskeln aber meine Problemzone ist das Fett am Bauch speziell an den unteren 2 Bauchmuskeln (was sie eig nicht sind) wie kann ich gezielt das Fett dort verbrennen? Reichen normale Cardioeinheiten mit Fußball spielen und Fahrradfahren und Schwimmen?

LG

...zur Frage

Wieviel Bauchfett verliert man pro 100 verbrauchte kcal?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, so ca. 1,53 m groß und Wiege etwa 36kg. Das ist ja ziemlich wenig und ich bin auch Sehr zufrieden mit meinem Körper nur die speckschicht am Bauch stört mich. Ich habe ne sehr gute bauchmuskulatur und mache viel Sport aber die Speckschicht über dem Bauch find ich vorallem im sitzen total ätzend. Mein Grundumsatz hab ich mal ausgerechnet, der liegt bei ca. 1200 kcal. Aber da man selbst wenn man jetzt keinen Sport macht ja nicht die ganze Zeit liegt kann man denk ich so 1500 kcal pro Tag berechnen ohne zuzunehmen. Wie viele Kalorien müsste ich insgesamt weniger zu mir nehmen um 100g bauchfett zu verbrennen? (jetz nicht täglich sondern insgesamt)

...zur Frage

Der richtige Plan für weniger KFA und MM ?!?!

Hallo liebe Community, Ich hab jetzt seit 2 Jahren Pause vom Sport gemacht und habe seit 3 Monaten wieder versucht neu anzufangen aber es läuft etwas steinig :/ ich habe in den 3 Jahren von 76kg mit 12% KFA auf 89,7kg mit 25% KFA leider drauf gepackt die letzten 3 Monate habe ich es geschafft auf 82,5 kg zu kommen mit 19% KFA

Mein jetziger Standpunkt : 1,80m 82,3kg 19% KFA zu meinem Stoffwechsel ist eher ein bissl langsamer als bei den meisten also setze schnell fett an Meine Frage jetzt wie schaffe ich es noch mehr KF in den nächsten 2 Moaten am besten zu verlieren kann mir jemnd einen gute Rat/Plan/Tipps geben was ich am besten machen kan und was für Übungen um noch besser und mehr KF zuverlieren? :)

hoffe ich habe genug auskunft über mich gegeben

...zur Frage

wie nimmt man langsam ab ?!?!

ist das hir langsam abnhemen : montag mittwoch freitag 20min cardio und 70min muskelaufbauen und samstag joggen so 3kilometer und nach den 3kilo metern zuhause 30 pause machen und 20 situps mit 3 sätzen Ernänrung: frühstück: thunfisch in wasser 0,1gramm fett und 0,1gramm kalorien 2 dosen essen halt wie man thunfisch kennt um 9:30 so und mittags 14:20uhr rinder stake essen so 300gramm und danach einen schönen salat mit kleinen käse stückchen und thunfisch und auf dem salat dessert rein und abend essen um 17:30uhr 2 scheiben vollkornbrot bissen butter rauf mit pute und wieder den gleichen salat essen. Ist das langsames abnehmen ? also so das man in 4monaten so richtig schönes bauch hat wenn man 10kg abgenommen und und das die brust auch flach ist

...zur Frage

Möchte Muskeln aufbauen, soll ich zuerst abnehmen oder direkt Muskeln trainieren?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und möchte jetzt anfangen meine Muskeln aufzubauen. ich bin 1,83 Groß und wiege 86 Kg. Ich bin nicht sehr sportlich mache nur sehr selten Sport aber ich wollte jetzt damit anfangen meine Muskeln aufzubauen. Ich weiß aber nicht was ich zuerst machen soll, soll ich zuerst abnehmen ein paar kilos verlieren. oder soll ich direkt anfangen mit sport und Muskeln aufzubauen ? also das Fett in Muskeln zu verbrennen, Ich möchte auch nicht ins Fitnessstudio gehen weil ich 1. Wahrscheinlich zu jung noch bin und 2. zu schüchtern bin mit meinem Körper dahin zu gehen. kann ich nicht auch zuhause Muskeln aufbauen indem ich irgendwie Draußen Laufe oder Fahrrad fahre oder irgendwas anderes mache ? wenn ja was wäre dann gut um im Bereich Arm/Bauch zu trainieren ? Und was sollte ich dann essen ? nur Obst/gemüse ? oder auch smoothies? oder was sollte man essen wenn man halt Trainieren/abnehmen will ? habe in der richtung leider keine Ahnung. Ich freue mich über jede Antwort :) MFG xMaster

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?