Kribbeln im Sprunggelenk nach abfedern eines Sprunges (Landung)

1 Antwort

Da kann dir aus der Ferne jetzt keiner so richtig weiter helfen. Normalerweise ist das Kribbeln bzw. das sogenannte Einschlafen von Gliedmaßen ein Zeichen davon das Nerven und Versorgungsstränge kurzzeitig abgeklemmt und nicht mehr richtig durchblutet sind. Das tritt gerne schon mal nachts auf wenn man unglücklich liegt oder auch beim Radfahren kann dies in den Händen durch die abgeknickte Handhaltung schon mal auftreten. Der Aufprall der Füße nach einem Absprung ist jedoch eine sehr kurze Angelegenheit. Hier sollten an sich keine Mangeldurchblutung auftreten. Von daher würde ich hier einfach mal beim Arzt vorstellig werden. Er kann das mit Sicherheit besser beurteilen bzw. gezielt nach diversen Problematiken suchen.

Ich war schon beim Arzt aber er weiß auch nicht was das ist...Also es fühlt sich nicht eingeschlafen an, sondern es ist nur so ein kribbeln. es ist schwer zu erklären.

0

Was möchtest Du wissen?