Kreuzheben oder Kniebeugen "besser"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt kein entweder oder beide übungen erfüllen ihren zweck und gehoeren in jeden guten trainingsplan!;)

Bei Kniebeugen wird die Po-Muskulatur stärker belastet beim Kreuzheben wiederum der Beinbizeps (Oberschenkel rückseite)

Kniebeugen macht man mit ner Langhantel genau wie kreuzheben auch! für diesen zweck wurden kurzhanteln nicht geschaffen!;)

canon 04.02.2010, 18:49

Wofür wurden Kurzhanteln denn erschaffen? Meines Wissens nach fürs Krafttraining.
Natürlich kann man Kniebeugen auch mit Kurzhanteln machen, das ist dann eine Mischung aus Kniebeugen und Kreuzheben. Äußerst effiziente Übung, und sehr praktisch für diejenigen, die zu Hause und nicht im Studio trainieren. Um mehr Gewicht zu nehmen gibt es für diese Übung eine sogenannte 'Trapbar', eine spezielle Langhantel.

0
intense 04.02.2010, 19:24
@canon

sry denk beim kreuzheben und kniebeugen halt nicht an 5kg hanteln!;)

0
canon 04.02.2010, 19:43
@intense

Ja, OK, das mit dem Gewicht ist auch tatsächlich ein Problem.
Es gibt so 50cm-Kurzhantelstangen, die werd ich mir demnächst zulegen. Ich denke da bekommt man schon ein paar 10kg-Scheiben drauf.

0

Kreuzheben ist eine Rückenübung, Kniebeugen eine Beineübung. Bei beiden wird sekundär der Po mittrainiert. Schenkt sich nicht viel für den Hintern. Aber am meisten arbeitet dieser bei der Beinpresse.

Übrigens: wenn du beim Kreuzheben eine starke Beanspruchung des Beinbizeps verspürst, machst du was falsch.

Kurzhanteln eignen sich zwar sehr gut für leichte Kniebeugen, oder einbeiniges Kniebeugen, aber die Langhantel ist besser dafür geeignet, auch weil man neben mehr Gewicht, auch gezwungen wird den Rücken ins leichte Hohlkreuz zu bringen.

Kniebeugen gehen schwerpunktmäßig auf den Quadriceps (also Oberschenkel)
Kreuzheben geht schwerpunktmäßig auf den Po.
.

Kreuzheben trainiert den Oberschenkel mit - d.h. den Quadriceps und nicht die Rückseite, was immer du damit meinst.

oh sorry, ich Dummi hab Kreuzdrücken mit der Übung bei der man so auf dem Rücken liegt und dann das Becken (mit oder ohne Gewichten) hochdrückt. Dachte das würd Kreuzdrücken heißen. Sorry!!!!! Ich kenn die Ausdrücke oft nicht.....

Was möchtest Du wissen?