Kreuzbandriss OP erst nach 2 Monaten?

2 Antworten

Die Operation muss zeitversetzt erfolgen, nachdem das Kniegelenk
abgeschwollen, schmerzarm und relativ gut beweglich ist. Dies ist meist
ca. 2-3 Wochen nach dem Unfallereignis der Fall, da du höhere Defizite hast dauert das länger, was aber letztlich kein Problem ist. Die Heilung wird durch die Überbrückungszeit nicht besser oder schlechter. Bei verfrühter OP
besteht ein erhöhtes Risiko einer Gelenksteife nach der Operation.

Wie sagt mans seiner Chefin: Am besten sofort, direkt, ohne Umschweife und mit der ganzen Wahrheit.

Hallo, ja das es 2 Monate dauern kann ist normal. Viele reißen sich im Winter das KB beim Ski fahren und lassen es erst im Sommer operieren. Das ist ganz normal. Das Problem bei dir wird sein das der komplette Muskelapparat sich zurück gebildet hat. Bei Sportlern wird manchmal auch von einer OP abgesehen da diese auch genügend Stabilität im Knie aufweisen nur durch Muskeln und nach einer OP zu lange ausfallen würden. Ich wünsche dir viel Erfolg. Ich selber habe es schon 2 mal durch kannst dich darauf einstellen, dass du erst nach 6 Monaten wieder beim Training mitmachen kannst. Grüße

unhappy triad, sport bis zur op?

Ich habe eine Innenbandzerrung, Innenminiskusanriss, Kreuzbandriss und soll in 4 Wochen operiert werden. Kann ich bis dahin leichtes Fitnesstraining, z.B. auf dem Crosstrainer oder Fahrrad machen?

...zur Frage

MRT Termin Knieverletzung lange warten?

Letzten Freitag habe ich mich beim Fußballspielen am Knie verletzt. Bin sofort ins Krankenhaus gefahren, die haben festgestellt das der Verdacht auf einen Kreuzbandriss vorliegt und ich einen Termin zum MRT machen muss. Habe dort angerufen und jetzt habe ich am 10.3 einen Termin und am 16.3 einen Termin im Krankenhaus nochmal.Ist das nicht ganz schön lange? Weil ich bin ja dann quasi fast 4 Wochen so schon zu Hause, dann kommt noch die OP das sind dann wohl nochmal 4 Wochen was ich zuhause liege. Bin ich quasi 10 Wochen (mit dem Zeitraum der zwischen der OP liegt) daheim. Mein Chef freut sich bestimmt zumal ich noch in der Ausbildung bin. Kann man da noch was machen das man früher einen Termin fürs MRT bekommt

...zur Frage

Nach Kreuzband-OP Muskel verkümmert

Hallo, ich bin vor genau 6 Monaten am vorderen Kreuzband operiert worden. Habe die Semitendinosus entnommen bekommen. Während der Reha fiel mir ein ziemlich tiefes Loch am hinteren Oberschenkel des betreffenden Beines auf (bei anspannen der Muskulatur). Ich ging übereifrig in die Physio, trainiete über 4 Monate im Fitnessstudio u. ging regelmäßig Laufen um das Loch wegzutrainieren. Es half alles nichts. Letztlich bin ich nochmal zum Orthopäden gegangen und der meinte, dass der Muskel (an dem die Semitendinosus hang) verkümmert ist und dass das Loch für immer bleibt. Er meinte weiterhin, dass noch 90 % der Muskulatur vorhanden ist u. ich mir keine Sorgen machen sollte. Fußball spielen etc. wäre weiter möglich. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wurde evtl. etwas bei der OP falsch gemacht? Kann mir jemand bestätigen, dass diese Aussagen des Arztes richtig sind?

Viele Grüße

...zur Frage

2. Kreuzbandriss! Training zu Kraft und Psyche?

ich habe letzten Sommer (Ende Sep) meinen 2. Kreuzbandriss in einem Vorbereitungsspiel erlitten. 2005, als ich noch 15 war, zog ich mir im letzten Saisonspiel der Bayernliga den 1. Kreuzbandriss bzw Meniskusschaden zu. Nach der OP hatte ich das Fussballspielen aufgeben da ich nach der Verletzung keine Chance mehr sah in dem Kader zu bestehen und einfach auch Angst hatte es könnte nochmal passieren. Ich trainierte nach der OP neben der "normalen" Physio nur kurz die Muskulatur. Nach gut 2 Jahren Pause und viel Überredungskunst meines Heimatvereins versuchte ich es nochmal. Nach harten Training und vielen "Extra"-Einheiten gegenüber der Mannschaft durfte ich kurz vor dem 2. Unfall sogar die Kapitainsbinde anlegen. Mein Ehrgeiz war nie so groß. Das Gefühl dem Heimatverein unterstützen zu können motivierte mich zusätzlich. Dann die Szene in der ich über die "stehenden" Füße meines Gegenspielers gefallen bin... Ich wusste es sofort! Jetzt bin ich wieder jeden Sonntag dazu verdammt zuzuschauen! Ich hab mir geschworen dass es das endgültig war! Mitlerweile laufe ich bis zu 15 Kilometer ohne irgendwelche Beschwerden im Knie! Sprints und Jonglieren ist alles kein Problem! Hoffnung!

Aber wie kann ich mich so vorbereiten/ trainieren (Kraft + Psychisch) dass ich das Risiko eines 3. Risses vermindern kann? ANGST und WILLE wieder zu spielen liegt bei 50/50!!!

LG

...zur Frage

Meniskusriss nachbehandlung?

Hallo erstmal,

Ich hatte am 11.12 eine Op, wo der Meniskus genäht wurde am rechten knie, die Op wurde in einem Krankenhaus durchgeführt. Jetzt war ich heute beim Arzt und er hat mein bein untersucht und das bein etwas geknickt, es nach links und rechts bewegt und gefragt ob es schmerzt, ich dann nein. Zu meiner frage, mein arzt sagt mir das ich die schiene weglassen soll weil 6-7 wochen genug seien aber laut meinem plan vom kh steht das ich in der 7. woche "Orthese frei" bin und nach 12 wochen "Orthese weglassen" soll. Jetzt weiß ich nicht ob ich die schiene weiterhin tragen soll oder auf meinem arzt hören sollte und sie weglassen, mein arzt meinte zu der geschichte nur das er nicht weiß was das "Orthese frei" seien soll und ich auch nach 12 wochen die schiene erst weglassen könne aber er es immer nach 6-7 wochen weglasse bei seinen patienten.

Danke für eure antworten!!

Lg

...zur Frage

Kann man seine Schnelligkeit nach Kreuzbandriss verlieren?

also ich hatte ein kreuzbandriss ist nun fast 4 monate her seit der op ich trainiere hart und fange grad auch wieder an zu joggen und mit sprüngen, so meine Sorge ist aber das ich meine alte SChnelligkeit nicht zurückgewinnen kann habe viel gelesen natürlich ist vieles auch nicht wirklich richtig aber es wird viel geschrieben das wenn man lange nichts tut die Schnelligkeit zurück geht ist ja auch logisch aber da ich im moment hauptsächlich langsame Kraftübungen mache stimmt es das die "schnellen Muskelfasern" ersetzt werden durch die langsamen und sich sozusagen umwandeln die Rückwandlung dann aber nicht mehr möglich ist oder so ähnliches habe ich gehört. Ich hab jetzt ein bisschen Panik will auch schnell wieder ans SChnelligkeitstraining aber geht ja noch nicht so richtig will mein Knie auch nicht überreizen. Ist es durch hartes Training möglich seine Schnelligkeit zurück zubekommen auch wenn man 4-5 monate nichts dafür gemacht hat/konnte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?