Kreuzbandplastik u Innenmeniskusläsion, alles normal so?

1 Antwort

frage im Zweifel nochmal dringend beim Chirurgen nach, damit du nichts Falsches machst. Gibt es denn keinen Arztbrief bzw. keine schriftlich fixierte Behandlungsroutine an einen weiterbehandelnden Arzt. 1 Woche nach der OP das Bein voll zu belasten kommt mir auch sehr seltsam vor, ich schätze, dass es sich hier um ein Mißverständnis handelt.

Sehr schnell nach der OP soll allerdings die Reha anfangen, im Optimalfall bekommst du auch eine Motorschiene für zu Hause zur Beweglickheitserhaltung. Wie sollst du denn ohne Krücken laufen und das Bein belasten, wenn es auf 90Grad fixiert ist?

Belastung meint ja auch unterschiedliches: das Bein darf anfänglich keinesfalls in gebeugtem Zustand belastet werden, sondern nur in voll gestrecktem Zustand, da hier kaum Stress auf den KB anliegt. Aber auch diese Belastung muss anfänglich dosiert und physiotherapeutisch begleitet sein, also keinesfalls einfach loslaufen.

Tu dir einen Gefallen und vergewissere dich noch mal beim Operateur und sei dir auch sicher, dass er dich bei gleichlautender Antwort nicht mit einem seiner anderen Fälle verwechselt... und selbst dann würde ich eine
Zweitmeinung einholen.

Oberschenkelprellung, was kann ich machen?

Hallo, 

vor 13 Tagen wurde ich während eines Fußballspiels gefault, ein Gegner schlug mir sein Knie auf meinen Oberschenkel. Dies passierte unmittelbar vor der Halbzeit, nach der Halbzeitpause spielte ich weiter, da die Schmerzen nicht mehr stark waren. Abends fingen dann die Schmerzen an, konnte das Bein garnicht belasten. Da ich es an dem Sonntag (1Tag danach) aber vor Schmerzen nicht mehr aushielt, entschloss ich mich ins Krankenhaus zu fahren. Der Arzt untersuchte mich und diagnostizierte starke Prellung. Nach meiner Frage wie ich dies bestmöglich auskuriere, verschrieb der Arzt mir eine Salbe, Schmerztabletten, und gab mir die Empfehlung das Bein eine Woche voll zu schonen, dabei hin und wieder (aber schmerzfrei) zu belasten, wärmen und dann sollte ich langsam wieder mit Sport anfangen.  

...zur Frage

Kann ich nach einer Wadenzerrung wieder am Montag Badminton spielen

hallo zusammen, ich habe/hatte eine wadenzerrung ich war auch beim arzt, der hat auch die Diagnose gestellt. dann hatte ich bis gestern einen verband ums bein, jetzt hat der arzt mir gesagt das ich noch mehrere Tage pause machen soll, weil sonst ein Muskelfasseriss droht. Die Schmerzen waren am Anfang sehr schwer doch jetzt werden sie schwächer und schwächer. Heute spühre ich so gut wie garnichts mehr. Ich habe am Montag ein wichitges Badmintonmatch und würde jetzt gerne wissen was ihr denk ob ich am montag spielen sollte. Ich denke Badminton ist ja eigentlich kein so schwerer Sport wo man sehr viel laufen muss. ich würde auch noch vorsichtshalber einen verband oder eine bandage damit das bein gestützt wird. Also was denkt ihr. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen Gruß MrSport

...zur Frage

Welche Übungen nach Krücken gehen

Hallo, ich wurde am rechten Großzeh operiert und darf 4 Wochen lang nicht belasten und nur auf einem Bein mit Krücken gehen. Das ist so anstrengend, mir tun abends jedesmal die Finger und Handflächen weh, obwohl ich noch nicht mal viel gehe - gerade weil es anstrengend ist. Ein wenig habe ich mich schon angepasst, aber die Hände und Schultern tun mir immer noch Probleme bereiten. Ich mach schon mit Terraband und Hanteln ein paar Übungen die zur Anspannung und Lockern dienen sollen. Aber so richtig helfen tut´s leider noch nicht. Hinzu kommt noch das ich total unausgeglichen bin, da mein Laufsport schon richtig fehlt. Ich bin es nicht gewöhnt so wenig zu machen, aber nun bin ich etwas gezwungen. Mit dem linken Arm kann ich leider auch nicht viel tun, da ich seit April einen zähen Tennis- und Golferarm habe. Der Arzt meinte, die Sehne am Knochenansatz der Elle sei gerissen und muss genäht werden, aber erst nach der Fuß-OP. Ich bin bald am Ende mit meinen Überlegungen was ich dagegen tun könnte. Vielleicht kann einer von euch mir einen guten Tipp geben was ich noch tun kann. Schwimmen gehen darf ich erst in drei Wochen, wenn ich komplett ohne Krücken gehen darf. Danke schon mal für den hilfreichen Tipp.

...zur Frage

Kann ich mit einer Muskelentzündung Sport machen?

Ich habe aktuell leider eine Muskelentzündung im gacillis(?) muskel. Der Arzt hat mir Tabletten (schmerz und entzündungshemmend) verschrieben. Laut ihm kann ich damit Sport machen und mein Bein und Rücken auch belasten, bin mir aber unsicher ob das schädlich ist, da ja auch die Tabletten nicht die Ursache beheben, muss mich allerdings auf ein Turnier vorbereiten und eine Trainingspause käme mir SEHR ungelegen. Zusätzlich hätte ich noch gerne Tipps wie ich die Entzündung besser ausklingen lassen kann (Kühlen/Wärmen?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?