kreuzband angerissen und überdehnt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hatte letztes Jahr ein gerissenes KB und mir wurde auch mehrmals erzählt, das könne man mit Training ausgleichen. Aber dabei ist zu bedenken, daß man dann immer trainiert sein muß und nie nachlassen darf, sonst wird es sofort instabil. Denke auch daran, daß Du älter wirst und nicht mehr ständig so fit sein wirst. Dann hast Du ein Gummiknie. Als mein Kreuzband gerissen ist, war ich schon ziemlich fit in den Beinen, trotzdem ist es passiert (Kollision beim Skifahren). Bin mit gerissenem Kreuzband und einem Skistock noch bis ins Tal (ca. 30 min), dann noch mit dem Skibus und Auto heim. Ich habe nicht geglaubt,daß was gerissen ist, bis es mir der Arzt gesagt hat (Innenband und Meniskus waren auch hin). Also, Garantie, daß das KB nicht reißt, kann Dir kein Training geben, jedenfalls wenn Du Stop- and Go-Sportarten machen willst und nicht nur Radeln und evtl. Laufen (wobei das schon gefährlicher ist, wenn man ein bißchen ins Gelände geht). Ich würde an Deiner Stelle in den sauren Apfel beißen und operieren lassen, wenn du jemals wieder Fußball spielen willst. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?