Kreislaufprobleme nach dem Ende der Karriere als Leistungssportler - wie kann man das verhindern?

2 Antworten

Die Antwort ist ja eigentlich ganz einfach.Wenn man Leistungssport betrieben hat, befand sich das Herz- Kreislauf- System ja auf einem ganz anderen, höheren Level.Um diese Symptomatik abzuwenden, ist es natürlich sehr ratsam, nicht von einem Tag auf den anderen ganz aufzuhören. Soll heissen, langsam herunterfahren und am besten gar nicht ganz mit Sport aufhören.

Diese Kreislaufprobleme tauchen auf wenn ein Leistungssportler von heute auf morgen auf hört und nicht abtrainiert. Ein Leistungssportler muß seinen Trainingszustand nach dem Karriereende langsam herunterfahren. Bei vielen Hochleistungssportlern vor allem bei Ausdauersportlern hat sich im Laufe ihrer Aktivität das Herz auf Grund der hohen Belastung vergrößert. Ein vergrößertes Herz hat ein anderes Pumpvolumen. Die Herzfrequenz sinkt im Ruhezustand dadurch um einiges. Ein Puls von 35-40 Schlägen/min. im Ruhezustand ist bei einem Leistungssportler nichts ungewöhnliches. Ein Untrainierter Mensch würde bei diesem niedrigen Puls Kreislaufprobleme bekommen. Höre ich auf apprupt mit dem Sport auf, so nehme ich die gewohnte Belastung vom Herz auf einen Schlag weg. Es kommt zu einer Unterforderung des Herzen ( vorrangig der linken Herzkammer ) was zu Herzrhytmusstörungen führen kann. Dies wiederum kann Dauerschäden nach sich ziehen. Über das sogenannte Abtrainieren fahre ich langsam die Belastung wieder herunter mit der Zielsetzung den Organismus auf die niedrigere belastungsfreauenz anzupassen und somit Herz-Kreislaufschäden entgegen zu wirken.

Ist Leistungssport mit Gesundheit überhaupt vereinbar???

egal ob Bodybuilding, Fußball, Schwimmen oder sonst was.....frage steht oben!

...zur Frage

Ständig Krank, Immunsystem geschwächt, training reduzieren?

Servus Sportsfreunde! Ich versuche mich kurz zu halten. Ich habe vor 10 Monaten mit fitness angefangen- seit dem bin ich so mindestens alle 4 Wochen erkältet (übrigens jz gerade auch😒)! Totaler abfuck.. Ernährung ist ziemlich gut, werde ich aber vitamin technisch noch verbessern. Ich trainiere momentan 7 tage die woche (jeden tag eine muskelgruppe), und das 8 wh×4. Bankdrücken bin ich bei 70 kg, wenn mehr geht mache ich auch mal 80kg.

Jetzt meine Frage dazu kann es sein das durch zu hartes training mein Immunsystem geschwächt wird (gehe jedes mal an mein leistungsmaximum)???

Gehe dazu wenn ich es noch schaffe 1-2 mal die woche schwimmen oder joggen. Möchte in nächster Zeit noch Saunergänge und kaltes statt warmes duschen hinzufügen.

Habt ihr sonst noch Ratschläge oder Vermutungen wo die Ursache sein kann, war schon bei sämtlichen ärzten??? Wer Privat schreiben will kann das bei Instagram tun: tmmmer Danke für jeden der helfen will!

...zur Frage

Zu viel Training in jungen Jahren schädlich? -Leichtathletik

Hi Leute,

1. in der Leichtathletik sollte man wie ihr bestimmt wisst ,in den jungen Jahren nicht so viel trainieren (max.5 Mal die Woche) ,damit man sich im Laufe der Jahre steigern kann und zu einem bestimmten Zeitpunkt ,sein volles Potenzial ausschöpft. Aber warum ist das so? Warum kann man nicht jeden Tag trainieren oder sogar zwei Mal täglich? Sagt mir bitte nicht man würde es nicht aushalten oder sich übertrainieren. Wird man denn nicht besser ,je öfter man trainiert? Die Kenianer trainieren doch auch 2-3 Mal täglich und sind über Jahre an der Spitze der Leichtathletik. Warum sollte man also nicht so sein wie die?

2. Wenn ihr mir das Obere begründen könnt, hoffe ich ihr könnt mir das folgende auch beantworten: Wenn ich 4 Mal wöchentlich zur Leichtathletik gehe ,ist es dann nicht gut an den freien Tagen seinen Oberkörper zu trainieren? Man trainiert ja nicht seine Beine ,sondern die Bauch/Rückenmuskulatur etc. Ich würde dann folglich täglich trainieren.Aber das Oberkörpertraining wird dann ja nicht so viel Einfluss auf meine Entwicklung in der Leichtathletik nehmen, oder?

Hoffe auf hilfreiche Antworten ;)

Werde den Thread in den nächsten Tagen mehrfach besuchen, um eventuell etwas an euren Antworten nachzuhaken.Wäre echt toll wenn ihr mir dann auch zurückschreiben könntet :D

Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Leichte Gliederschmerzen nach 1-2 Tagen Trainingspause?

Hallo! Ich bin Hobby-Mountainbiker und auch sonst sehr viel mit dem Fahrrad unterwegs. Seit mehren Jahren fahre ich c.a. 20km täglich, ob nun Freizeit, Arbeit, Schule, Einkaufen... 2-3 mal die Woche mache ich mehrere Stunden "Leistungssport", sprich Downhill, Dirtjumping oder Touren.

Jetzt (endlich) meine Frage: Wenn ich mal 1 oder zwei Tage Pause mache, dann setzen so leichte Gliederschmerzen bzw. ein Ziehen in Muskeln und Gelenken ein und ich fühle mich auch bissschen schlapp... woher kommt das? Unterforderung? Mangel an irgendwas? Überlastung/Muskelkater? Mache ich dann wieder Sport, verschwinden auch die Beschwerden... komisch

...zur Frage

Rudern 1500 meter ergometer test

Hi leute,

ne kurze frage: ich bin 14 jahre alt, männlich und betreibe seit erst ein paar Monaten rudern im leistungsbereich (5-6 trainingseinheiten die woche), bin also noch anfänger. :D Jetzt steht bald der erste ergometer test für mich an, bin auch ein bisschen nervös weil das komplett neu für mich ist :D zum glück sinds noch keine 2000m, in meiner altersklasse sinds noch 1500m. Jetzt wollte ich einfach mal wissen, was für meine altersklasse auf 1500m am Ergometer (ca. 30 schläge pro minute + endsprint) eine gute zeit währe.

Heute haben wir schon mal einen 500m test gemacht, die hab ich in 1:39 geschafft, falls das irgendwie hilfreich ist.

Note: ich bin so ca. 1m92 groß

thx im voraus Euer Seb0103

...zur Frage

Trainingsplan Software für Lauftraining?

Hat Jemand eine gute Vorlage oder ein gute Programm um Lauf und Triathlon Pläne zu erstellen. Ich bin ein Trainer der bis jetzt immer noch alles von Hand gemacht hat. Ich möcht jetzt um Zeit zu sparen und noch mehr Athleten/in zu betreuen es auf dem Pc machen. Gibt es da gute Software oder eine gute Exel Programm Vorlage. Besten Dank Mit sportlichen Grüssen Bütikofer Philipp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?