Kreatin zur Nahrungsergänzung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

•In welcher Sportart wendet ihr es an?

--> Leichtathletik, 2 Versuche über etwa 2 Monate

•Wie hoch ist die eingetretene Gewichtszunahme und in welcher Zeit?

--> 0 Gramm

•Sind Nebenwirkungen eingetreten bzw. welche?

--> Keine

•Konntet ihr eine Leistungssteigerung feststellen?

--> Nein.

•Ist Kreatin auch im Ausdauerbereich empfehlenswert?

--> Da scheiden sich die Geister aber es geht ja wohl in erster Linie um die Steigerung des Muskelvolumens durch Wassereinlagerung und das scheint mir wenig hilfreich für Ausdauersportler.

•Welche Dosierung habt ihr angewendet?

--> Ladephase 7 Tage 4 x 1 Teelöffel, danach 2 TL pro Tag.

•Ist eine Einnahme in Pillen-oder Pulverform sinvoller?

Ich kenn nur das Pulver (Kreatin Monohydrat von Sponser)

Hallo Culi,

habe bereits 2 Creatin-Kuren hinter mir und muss sagen, dass es schon reinhaut :)

Wenn Du es richtig anwendest, kannst du damit auf jeden Fall Maße und auch Kraft aufbauen. Die erste Kur ist dabei immer die effektivste. Habe bei der ersten Kur 5 Kilo zugenommen und konnte beispielsweise beim Bankdrücken um 10 Kilo steigern. Bin auch teilweise fast 2 Stunden im Studio geblieben (normaler Weise max 1 - 1,5 Stunden) und hatte auch am Ende noch Power ohne Ende. Dabei bin ich 3-4 mal pro Woche ins Studio gegangen.

Nach der Kur waren dann 3 Kilo ziemlich schnell wieder weg, also effektiv 2 Kilo behalten.

Die zweite Kur ist dann auch gut verlaufen, aber da war die Gewichtszunahme nicht mehr so arg. Nach der 4-Woche hatte ich dann auch etwas Nierenschmerzen, aber das war weniger dramatisch.

Habe hier auch einen guten LInk für Dich, da sollte eigentlich alles drinstehen (ist immerhin vom Trainer von Regina Halmich :) )

http://www.creatinkur.de/creatin-wirkung-und-einnahme/

hey :) ich wende es im krafttraining an anfangs waren es ca. 2 kilo durch wassereinlagerungen. ich hatte eine mordsmäßige kraft/-und muskelmasse steigerung. die allerdings 2 wochen nach der einnahme teilweise nachließ :) gute pillen sind besser und praktischer macht aber nicht DEN unterschied :))

Kreatin, Protein, Aminosäuren, BCAA usw. habe nicht so ganz den durchblick

Ajaijai da verliert man ja den überblick, ich habe gelesen das protein vom körper in aminosäuren zersetzt werden, also macht es doch theoretisch garkeinen sinn protein shakes und aminosäure(diese kapseln oder tabletten) zu sich zu nehmen oder? Oder hat das doch irgendwie sinn? Und vorallem der einsatz von protein pulver da streiten sich ja viele ob das überhaupt notwendig sei, nach dem training trinke ich grundsätzlich einen shake aber im internet habe ich gelesen das man normalerweiße auch durch die nahrungsaufnahme eigendlich genug protein bekommt und das protein pulver die letzte abzocke wäre, andere quellen sagen das ein kraftsportler der so seine 100kg auf die waage bringt, garnicht soviel protein aufnehmen kann durch die nahrung wie er benötigt. Also wann sollte man zu all diesen vielen palletten an supliments zurück greifen? Welche sollte man wann nehmen? Wann macht dies sinn. Wann sollte man kreatin nehmen wann protein und wann aminosäuren? Gibt es noch irgendwie etwas was man nehmen kann/sollte? Sportart gehts halt um kraftsport/bodybuilding

...zur Frage

Wieviel kcal um Masse aufzubauenß

Ich mach schon seit länger als einem Jahr Kraftsport. Mittlerweile hab ich schon 11kg zugenommen möchte aber nochmal soviel aufbauen. Zurzeit bin ich 1,90m groß und wiege 83kg. Bisher hab ich keine Supplemente genommen habe aber vor in nächster Zeit Shakes zu nehmen (weight gainer). Ernähren tu ich mich sehr gesund und ausgewogen, sprich gute fette /Vollkorn usw. Ich wollte wissen wieviel kcal ich bei meiner größe zu mir nehmen muss um mehr Masse aufzubauen? Habe schon einige Kalorienrechner im Internet gefunden, aber jeder zeigt im Endeffekt was adneres an :/

Jetzt wollt ich wissen ob einer von euch mir sagen kann wieviel ich zu mir nehmen muss um mehr Masse aufzubauen. Mit einem Weight Gainer Shake würde ich momentan pro Tag ca. 3500 kcal zu mir nehmen. und außerdem wieviel mehr sollte ich an einen trainingstag essen?

...zur Frage

WIeviel Kalorien bei Kraftsport

Hallo ich hab mir schon einige Kalorienrechner angesehen und bei jedem kommt was anderes raus. Jetzt wollt ich ma wissen wieviel Kalorien ich ca zu mir nehmen muss und wollt deshalb ma fragen was ihr so schätzt. Ich bin momentan 1,90m groß und wiege 82 kg. bin schon seit nem Jahr im Fitnessstudio und habe seitdem ca 10-11 kg zugenommen. Bis jetzt hab ich noch keine Suplemente genommen und wollt ma mit Weight Gainer anfangen und meinen Kalorienbedarf zu erhöhen. Bei einenm Weight Gainer pro Tag würde ich ca 3500kcal - 3600kcal zu mir nehmen bei meiner jetzigen Ernährung die sehr ausgewogen ist. D.h. Vollkornprodukte/fettarme Milch/Quark (mager) /Fleisch (kein Schwein) /Fisch / Reis / Kartoffeln /Nudeln. Zudem trinke ich 4-5l am Tag. Ist diese Ernährung ok für einen der Kraftsport macht? Sollte ich bei meinem Gewicht mehr zu mir nehmen wenn ja was(habt ihr da Empfehlungen?)? Wieviel Kalorien muss ich an einem Trainingstag aufnehmen und wieviel für einen normalen Tag (ohne besondere sportliche Aktivität)?

Ich hoffe auf möglichst viele Antoworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?