Krafttraining: Zuerst Beuger dann Strecker oder umgekehrt

1 Antwort

Das ist eine wirklich gute Frage! Ich glaube aber, dass die Reihenfolge egal ist, da sich die Muskeln mit den bekannten Übungen gut isoliert trainieren lassen.

Was hat bessere Energie helles oder dunkles Brot?

Wenn ich die Auswahl habe zwischen einem hellen und einem dunklen Brot nehme ich immer das dunkle weil ich mir denke, dass hat mehr Kohlenhydrate und es ist auch von der Energie her hochwertiger und das spielt ja für die Leistung doch eine Rolle! Ich habe jetzt aber gehört, dass das angeblich nur ein Verkaufsgag ist, dass z.B. ein dunkles Toastbrot gar nicht viel Nährwerter sein soll als ein helles Toastbrot! Könnt ihr mich vielleicht aufklären?

...zur Frage

Stimmt es, dass man sich als Golfanfänger lieber erst einen billigen Golfsatz kaufen soll?

weil sich gerade am Anfang die Schlagtechnik noch sicher stark verändert bzw. hoffentlich auch besser, und die Schläger anfangs gar nicht so individuell angepasst sein können? Oder sollte man am Anfang gleich mit guten und somit teuren Golfschlägern anfangen, weil die bestimmt auch besser sind, und somit ein größeres Erfolgserlebnis hat? Gerade bei dem doch oft schon ziemlich Golfsätzen spielt dies ja eine nicht unerhebliche Rolle...

...zur Frage

Fragen zu den sog. "Sätzen" - Krafttraining...

Also ich hab mal gegoggelt nach Kurzhantelübungen. Es erscheinenn viele Videos und auch Webseiten, die meistens etwas von Sätzen reden. Was ein Satz ist habe ich rausbekommen und soll auch nicht meine Frage sein. Jedoch wird immer gesagt, man soll Pausen zwischen den Sätzen machen. Angenommen eine Übung mit 8-12 Wdh und man soll insgesamt 3 Sätze machen und zwischen drin 60 sek Pause machen. Soll man in dieser Pausezeit keine andere Übung machen sondern wirklick nichts tun? Wenn das echt Sinn der Sache sein soll, dann besteht das Training ja zu 50% nur aus Pausen?! Also meine Frage: Soll man in diesen Pause gar nichts tun?

mfg FreewaySchorle

...zur Frage

Wie passe ich meine Ernährung an das Krafttraining an?

Hallo alle zusammen, da mir bewusst ist, dass die Ernährung beim Muskelaufbau eine wichtige Rolle spielt wollte ich fragen ob mir wer empfehlen kann, wieviel Eiweiß und Kohlenhydrate ich täglich zu mir nehmen sollte und wann genau ich vor und nach dem Training essen muss. Ich Wiege zurzeit 87 kg und bin ca. 1,85m groß. Somit habe ich auch noch ein gewisses Körperfett vorhanden welches dazu beisteuern kann um dies erst einmal zu verbrennen. Jedoch trainiere ich auf Masse und würde mich eher an das Essen halten. Deshalb würde mich interessieren ob mir jemand genau sagen könnte wie ich meinen Tagesbedarf ausrechnen kann und ihn sinnvoll zu mir nehme.

Schon einmal vielen Dank für alle folgenden Antworten.

...zur Frage

Kraftausdauer.... wie ist es denn nun wirklich?

Hallo Leute Ich habe einiges über Kraftausdauertraining gelesen und gehört und die Aussagen liegen so weit auseinander, dass ich mich frage was denn jetzt wirklich stimmt. 1.Sind 25 oder mehr Wiederholunge pro Satz notwendig und dürfen die Pausen nicht länger als 60 sek. sein? 2. sind mind. 4-6 Sätze notwendig? 3.Stimmt es, dass beim Kraftausdauertraining wenig bis gar keine Muskelmasse aufgebaut wird?

und 4. noch eine persönliche Frage: kann ich die Kraftausdauer steigern wenn ich zusätzlich zum Krafttraining auch noch 2-3 mal pro woche eine Schicht Kraftausdauer einlege.

greez Vioemotion

...zur Frage

Erhaltungstraining: In welchem Zeitabstand muss man trainieren, damit die Muskulatur nicht abbaut?

Hi. vielleicht ein paar facts über mich: 34Jahre, schlank, aber für mein alter sehr muskulöse, definierte Figur. Habe von Natur aus eher Probleme Muskelmasse zuzulegen (in der BB-Szene werden solche Leute hardgainer genannt, aber dafür ist der Körperfettanteil immer niedrig :-) . Im Fitnessstudio traininere ich schon seid Jahren (ca. 3-4 mal pro Woche) , aber ausschließlich Kraftraining. Nun habe ich auch Konditionstraining angefangen (2-3 mal pro Woche Laufen). Aus Zeitmangel möchte ich das Krafttraining so reduzieren, dass die vorhandene Muskulatur nicht abbaut, sondern erhalten bleibt. In welchem Zeitabstand müssen hierfür die einzelnen Muskelgruppen trainiert werden? einmal pro Woche, alle zwei Wochen... Denke das für Zeitangaben sowohl mein Alter als auch der Typ hardgainer eine Rolle spielt und die Tatsache, dass beim Konditionstraining ja auch vermehrt Muskelzellen abgebaut werden Freue mich auf kompetente Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?