Krafttraining- welche Reihenfolge?

2 Antworten

zuerst die großen, danach die kleinen, große sind beine, rücken und brust. wenn du zuerst die kleinen trainierst, haben die keine kraft mehr für die großen, da die immer mitarbeiten und werden noch überfordert.

6

richtig!Daumen kriegste von mir ;)

0

Damit man wirklich effektiv trainieren kann, sollte man immer zuerst die großen Muskelgruppen trainieren und dann die kleinen. Sonst hat der Körper das Problem, dass er nicht mehr genug Energie für einen effektiven Trainingseffekt bereit stellen kann.

Krafttraining: Ist die Reihenfolge der Muskelbelastung überhaupt relevant?

Ich mache seit kurzem Krafttraining im Fitnesstudio. Ist es überhaupt relevant, in welcher Reihenfolge ich nach dem Aufwärmen meine Muskeln trainiere? Bisher kenne ich dazu zwei Meinungen:

  1. Zuerst die großen Muskeln trainieren.
    Begründung: Wenn erst die kleinen Muskeln trainiert werden, sind diese nicht mehr leistungsfähig genug, wenn die großen Muskeln an der Reihe sind, weil die kleinen Muskeln die großen unterstützen würden. Ich kann das nicht so recht nachvollziehen, denn wenn die großen Muskeln trainiert werden, müssen die kleinen ja nicht viel leisten... Liege ich da falsch?
  2. Immer von oben nach unten die Muskeln trainieren.
    Dazu ist mir keine Begründung bekannt. Diese Meinung habe ich aus einem Fitnessbuch und auch im Internet schon mal gelesen. Evtl. damit man keine Muskelgruppe vergißt?
  3. Mein Fitnesstrainer hat mir einen Plan erstellt, nach dem ich nach dem Crosstrainer zunächst Bauch, dann Rücken, Hüftbeuger, Schultern, Arme trainieren soll. Leider habe ich vergessen, ihn danach zu fragen. By the way, irgendwie fehlen auch die Beine - oder sollte das mit dem Crosstrainer schon abgedeckt sein?

Ist die Reihenfolge überhaupt wichtig? Falls das passende Gerät nicht frei ist, kann dann genausogut auch eine andere Übung vorgezogen werden? Ich würde mich über Antworten mit Begründung besonders freuen.

Gruß Kyra

...zur Frage

Trainingsplan Muskelgruppen

Hi, ich habe eine Frage bezüglich den Plan meines Trainings. Ich weiß das man den Muskelgruppen genügend Zeit für die Regeneration geben muss, und man sollte auf nur die Muskelgruppen trainieren, die auch zusammen arbeiten. Könntet ihr kurz einen Blick auf meinen Plan werfen und mir sagen ob alles passt? Also das nur die passenden Muskelgruppen zusammen trainiert werden sollen.

Montag: Frei Dienstag: Bizeps, Unterarm Mittwoch: Trizeps, Brust, Schultern, Rücken Donnerstag: Beine Freitag: Bizeps, Unterarm Samstag: Trizeps, Brust, Schultern, Rücken Sonntag: Beine

Passt der von den Muskelgruppen her oder sollte ich dort etwas ändern?

...zur Frage

Wie isoliere ich am besten Bizeps, Trizeps und Schultern?

Hab gehört dass man die kleinen Muskeln am besten isoliert von den großen trainieren sollte. Da der Bizeps, Trizeps und die Schultern ständig am arbeiten sind frag ich mich wie man diese denn am besten isoliert trainiert?

...zur Frage

Wie genau funktionieren Supersätze?

Wechselt man immer zwischen zwei Muskelgruppen ab:

(-> Bizeps: z.B. Hammercurls/Trizeps: Dips - das ein paar mal wiederholen und anschließend mit einer anderen Bizeps- bzw. Trizepsübung austauschen.)

Oder eher so:

(4 Sätze Bizepscurls/4 Sätze Dips - 4 Sätze LH-Curls/4 Sätze Trizepsdrücken usw.)

Könnte sich z.B. der Bizeps bei Variante 2 durch die 4 Trizepssätze "zu viel erholen", was das Training weniger effektiv macht?

Danke !

...zur Frage

Schocktraining für Arme: Keine Power für andere Muskelgruppen mehr?

Guten Nachmittag, Ich versuche im Moment das Schocktraining für die Arme aus. Dabei Trainiere ich Brust und Trizeps und Rücken und Bizeps. Nach dem Schocktraining führe ich also die Armübungen vor den entsprechenden Rücken oder Brustübungen aus. Mein Problem ist nun, dass ich also zuerst (Beispiel Brust/Trizeps) meinen Trizeps total auspowere und dann ans Bankdrücken etc ran muss... Das geht dann natürlich nur mit leichterem Gewicht und so weiter. Kann ich meine Drei Schockübungen à 5 Sätze auch nach dem Brust-Work out ausführen? Oder ist der Trizeps dann schon zu "tot"? Liebe Grüsse

...zur Frage

Splittraining. Jeden Tag Training?

Hallo Community.

Ich würde mal gerne wieder einen Trainigsplan haben, da meine Boxschule geschlossen hat. Ich würde gerne jeden Tag (bis auf 1) trainieren. Natürlich unterschiedliche Muskelgruppen. Wie könnte ich den Plan aufteilen? Habt ihr Tipps, oder sogar eine Reihenfolge, inder ich jeden großen Muskel habe und die anderen Zeit haben sich zu regenerieren?

Da ich Boxer bin, wird es mich nicht zu sehr überfordern. ^^

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?