Krafttraining- welche Reihenfolge?

2 Antworten

Damit man wirklich effektiv trainieren kann, sollte man immer zuerst die großen Muskelgruppen trainieren und dann die kleinen. Sonst hat der Körper das Problem, dass er nicht mehr genug Energie für einen effektiven Trainingseffekt bereit stellen kann.

zuerst die großen, danach die kleinen, große sind beine, rücken und brust. wenn du zuerst die kleinen trainierst, haben die keine kraft mehr für die großen, da die immer mitarbeiten und werden noch überfordert.

richtig!Daumen kriegste von mir ;)

0

krafttraining wieviel tage pause

Hi wieviele tage pause sollte nachdem training bei jeder muskelgruppe machen?

bizeps? trizeps? schulter? rücken? Brust? bauch? beine?

...zur Frage

Erst große oder kleine Muskelgruppen trainieren

Sollte man beim Training zunächst die großen Muskelgruppen trainieren und dann im Anschluss die kleinere Muskelgruppen, oder sollte man den Trainingsaufbau genau in der anderen Reihenfolge aufbauen, was ist sinnvoller? Wann sollte man Isolationsübungen machen?

...zur Frage

Wie Ausdauer- und Kraftsport verbinden

Ich hab mal gelesen, dass bei Ausdauertraining iund Krafttraining nicht direkt miteinander verbinden soll. Wie verhält es sich damit, wie lang sollten die Zwischenräume sein und was sollte man, wenn es kombinieren möchte, zuerst machen, sprich welche Reihenfolge ist empfehlenswert?

...zur Frage

Große oder kleine Muskelgruppen zuerst?

Wie ist das Krafttraining sinnvoller? Sollte man beim Training im Studio zunächst die großen Muskelgruppen trainieren und dann im Anschluss die kleinere Muskelgruppen, oder sollte man den Trainingsaufbau genau in der anderen Reihenfolge aufbauen?

...zur Frage

Reihenfolge dieser Kraftausdauerübungen

Hallo

Ist diese Reihenfolge sinnvoll?

Liegestütz (Arme), Dips (Beine), am Rücken liegen und mit den Füßen hinter den Kopf tippen (Bauch), Hüfte heben (Rücken), Burpees (Beine, Rumpf), in der Luft Radfahren (Bauch), Arme und Beine diagonal strecken (Rumpf), Liegestütz rücklings (Arme), Seilspringen (Beine), Situps (Bauch), Oberkörper aus der Bauchlage anheben (Rücken), Unterarmstütz Hüfte heben (Rumpf)

Jeweils 40s Belastung, 60s Pause, 3 Serien

Kann ich auch die Pausen weglassen, weil danach eine andere Muskelgruppe beansprucht wird?

Danke

...zur Frage

Kann ich für verschiedene Muskeln unterschiedliche Wiederholungen nehmen?

Macht es Sinn für verschiedene Muskelgruppen, z.B. Bizeps und Trizeps unterschiedliche Wiederholungen und Intensitäten zu wählen? Denn mein Bizeps ist ganz o.k., aber der Trizeps ist kaum vorhanden. Ist es gut, wenn ich jetzt Bizeps mit 12 Wiederholungen trainiere und Trizeps mit 6-8 Wiederholungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?