Krafttraining plus tabata für adipositas 1?

1 Antwort

Der Plan ist sinnvoll und es dauert lange. Rechne nicht mit Wochen oder Monaten sonder eher mit Jahren. Wichtig ist das du nach ein paar Wochen den Plan umkrempelst, veränderst, andere Übungen einbaust. Alles das was man unter Periodisierung versteht. Gibt es kein Mittagessen?

Das mit Wochen hab ich schon mal gemacht, das Resultat war, dass ich dann das doppelte wieder drauf hatte... ne danke Ich steh recht spät auf(meist so zwischen 9 und zehn) und frühstücke dann. Dann Haushalt, Training... dann ist es meist so zwischen 2 und 3 und ich ess meinen Joghurt. Das reicht mir aber vollkommen bis zum abendessen ca. 19 Uhr. Am We tausch ich meistens, da meine ganze Familie solche Langschläfer sind und koche Mittags, dafür abends nur Joghurt... Ach ja ich studiere und lege mir die Seminare immer nachmittag bzw. in die abendstunden:-)

0
@Meligoesfit

dann weißt du ja Bescheid, im Grunde musst du dir den Rest deines Lebens immer mit Sport vorstellen, das muss auch nicht jeden Tag sein 3 -4 Std in der Woche im Schnitt sind schon ganz ordentlich. Wichtig ist jetzt für dich das du deinen Stoffwechsel auf Hochtouren bringst. Bleib deshalb dran am Tabaata-Protokoll. Das muss zur Gewohnheit werden wie Zähneputzen. Dann gibt es keinen Jo-Jo Effekt.

0

Was möchtest Du wissen?