Krafttraining mit Erkältung?

1 Antwort

Man, da gibts ueberhaupt gar nichts zu diskutieren. Krank = Regeneration = 100% Ruhe. Danach gehts volle Kanone weiter. Keine Grauzonen bitte!

Fussball trotz noch leichter erkältung???

hallo habe eine leichte erkältung. Kann ich damit heute abend ins training. Will umbedingt am samstag am aufstiegsspiel dabei sein. Habe noch husten und leicht schnupfen.

bitte um rasche antwort danke :)

...zur Frage

Training nach Erkältung?

Hallo, zurzeit bin ich stark erkältet, dank meinem Asthma sind Erkältungen nicht gerade toll. Ich bin eigentlich relativ sportlich, gehe regelmäßig Joggen. Normalerweise komme ich beim Joggen bei langsamem Tempo ungefähr fünf bis sechs Kilometer weit, dann geht nichts mehr (Asthma). Zurzeit komme ich nichtmal mehr eine Treppe hoch, ohne eine Pause zu machen. Nach einer Erkältung ist meine Ausdauer = 0. Hat jemand Tipps, wie ich nach der Erkältung wieder langsam mit dem Joggen anfangen kann? Ist es am besten, erst mal spazieren zu gehen oder sollte ich gleich wieder langsam mit dem Joggen anfangen?

Lg ich313313

...zur Frage

Nächste Woche Wettkampf trotz Erkältung?

Hallo, Ich habe nächsten Samstag also in genau 7 Tagen einen Wettkampf. Jetzt hatte ich gestern leichtes Fieber 37.8 heute nur noch ein wenig wärmer als sonst aber dafür hab ich starken schnupfen und noch leicht kopfweh ( wahrscheinlich vom Fieber) Jetzt habe ich hart trainiert für den wettkampf.. Doch die nächsten paar tage, dass heisst ich schätze das ich erst am mittwoch wieder trainieren kann, entfällt der endspurt für den Wettkampf und es ist schwer zu sagen ob ich in einer woche wieder zu 100% fit bin. Also fürs training würde es in einer woche sicher reichen doch der wettkampf? Absagen oder doch gehen? (es geht um kampfsport thaiboxen)

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Training mit Erkältung = Herzmuskelentzündung?

Guten Tag, wie Wahrscheinlich ist eine Herzmuskelentzündung nach einem Training mit Erkältungssympthomen?

Ich war leider Ende 2014 Anfang 2015 sehr dumm und habe damals mit leichtem Fieber, Angeschlagenheit und einer laufender Nase im Fitnessstudio gepumpt ohne die Risiken einer Herzmuskelentzündung zu kennen. Leider habe ich auch seit dem bei Erkältungen nicht mehrere Wochen sondern immer ca 5-7 Tage nach dem Abklingen der Erkältungen damit gewartet Sport zu betreiben.

Jetzt plagen mich große Ängste seit dem einer Herzmuskelentzündung die sich eingeschlichen haben kann. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit solch einer Entzündung? Und ist das quasi OFT der Fall wenn man so jugendlich dumm wie ich Sport macht mit Erkältung? Habe letztes Jahr und diesen Februar aus anderen Gründen mehrmals Sport, 24std EKG machen lassen und diese schienen jedenfalls unauffällig

Habe nun schreckliche Angst deswegen, besonders auch weil ich vor 2-3 Tagen beim Liegen seitlich einen schnellen Schmerz auf dem Sternum gefühlt habe ohne Grund (Habe mir aber auch ne leichte Überdehnung am Sternum/Brust zugezogen vor 2-3 Wochen, vlt auch deswegen aber dennoch erwähnenswert)

Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?