krafttraining mit eigengewicht??

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Training mit Eigengewicht und das Training mit Theraband sind zwei verschiedenen Dinge. Beim Tr. mit Eigengewicht belastest du den Muskeln auf der gesamten Bewegungsstrecke etwa gleich stark. Beim Tr. mit Theraband erhält der Muskel erst am Ende der Bewegungsstrecke die richtige Belastungsintensität und dabei eher in quasi-isometrischer Form. Deshalb solltest du beim Tr. mit Theraband die verschiedenen Sätze in unterschiedlicher Griffweite ausführen, damit der Muskel in unterschiedlichen Dehnungszuständen maximale Kräfte freisetzen muss. Unterschiedliche Übungsbeispiele findest du hier im Forum. Beim Training mit Eigengewicht eigenen sich insbesondere Klimmzüge und Liegestütze. Beide kannst du durch Veränderung der Griffbreite oder Stützweite so variieren, dass die Belastungsintensität deinem momentanen Leistungsniveau entspricht (= 8 – 12 Wiederholungsmaximum). Variationsformen findest du auf dem Bild. Zum Training der Beinmuskeln kannst du Kniebeugen und Ausfallschritte entsprechen variieren, z.B. auch an Treppen. Vergiss die hinteren Oberschenkelmuskeln (ischiokrurale Muskeln) nicht, s. zweites Bild. Die Übung unten links kannst du auch ohne Partner üben, indem du die Fersen unter einen Schrank steckst.

 - (Krafttraining, Muskelaufbau, Eigengewicht)  - (Krafttraining, Muskelaufbau, Eigengewicht)

Was möchtest Du wissen?