Krafttraining im Leistungssport (Biathlon) vor oder nach der Ausdauereinheit?

3 Antworten

Prizipiell wird Krafttraining immer vor eine Ausdauereinheit absolviert ,ganz einfach aus dem Grund weil eine (intensive) Ausdauereinheit ermüdet und für das direkt anschl. KT wo eine gewisse Konzentration vonnöten ist, Kontraproduktiv wäre.

Führe im ermüdeten Zustand, Kniebeugen oder Kreuzheben mit schwere Gewichten aus, .das Verletzungsrisiko steigt enorm weil die Übung nicht mehr sauber ausgeführt wird, abgesehen davon sind die Energiespeicher durch die Ausdauereinheit erschöpft.

Besser wäre es eine Einheit am Morgen u. am Abend dazwischen Regeneration. Die Reihenfolge ist irrelevant weil genügend Regen.bei dementspr. Ernährung An getrennten Tagen auch möglich.

Optimal wäre es wenn du beides auf 2 Tage aufteilen kannst da du dich so beidem etwas intensiver widmen kannst und so auch keine Vorermüdung der Muskulatur vorherrscht. Ansonsten gibt es eine kleine Faustregel die besagt das Ausdauertraining nach dem Krafttraining zu absolvieren. Letztlich ist das aber eine individuelle Angelegenheit, welches jeder ausprobieren muss.Du kommst um einen Selbstversuch also nicht herum.

Was möchtest Du wissen?