Krafttraining im Alter von 15 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 3 ABSTIMMUNGEN

Es ist nicht schädlich 100%
Es ist schädlich 0%

3 Antworten

Es ist nicht schädlich

Nein, das ist nicht schädlich. Schädlich wird ein Training nur wenn du dich längerfristig überforderst und Übungen falsch ausführst. Auf den Kraftsport bezogen können dann Gelenk und Wirbelsäulenschädigungen auftreten. Von daher ist es wichtig die Übungen sauber und langsam durch zu führen. Wieviel Gewicht du dabei bewältigen kannst hängt von der jeweiligen Kraftkurve ab in der du dich befindest. Die saubere und langsame Übungsausführung gibt dabei aber automatisch vor wie viel Gewicht du heben kannst.

Es ist nicht schädlich

Nein, normalerweise ist es das nicht. Wichtig ist, dass du nicht zu schnell das Gewicht erhöhst und dass du die Übungen richtig ausführst und dabei z.B. nicht ins Hohlkreuz gehst.

Es ist nicht schädlich

solange du nich so schwere gewichte machst :) und die übung richtig ausführen

Was möchtest Du wissen?