Krafttraining für Volleyball?

1 Antwort

Wieso willst du speziell die Beine trainieren? Als Sprungkrafttraining sind neben dem Kraftraum natürlich auch reaktive Übungen angesagt. Im Kraftraum würde ich vorallem auf Rumpfstabilität (Rückenübungen!) und Trizeps trainieren. Speziell für die Beine würde ich für die Oberschenkel die Beinpresse nutzen und für die Waden einfache Wadenheber (evtl. mit Zusatzgewicht) machen. Wichtig ist: Im Kraftraum erst auf Masse und Maximalkraft. Dann in der Vorbereitung auf Schnellkraft umsteigen.

Mein Trainingsplan für Sprinttraining

Hallo! Ich werde in 3 Monaten am Sporteignungstest teilnehmen und da Sprinten noch nie so meine Stärke war muss ich bis dahin noch so gut 1 1/2 Sekunden rausholen. Habe mir mal einen Trainingsplan zusammengestellt und würde gerne eure Meinung hören, ob und inwieweit dieser sinnvoll ist.

Werde 2x mal die Woche folgendes machen - Warmlaufen und Lauf ABC (Skppings, KNiehebelauf...) - Startübungen aus versch. Positionen und dann kurze Antritte über 20 Meter (5 Wiederholungen) - 2x Steigerungsläufe über 70 Meter - 1x 100m durchziehen

Dann wollte ich noch einmal die Woche am Berg sprinten, also Berg auf und Bergab und an dem Tag noch zusätzlich Treppenlaufen

Ist es sinnvoll nach dem Sprinttraining noch Sprungübungen zu machen? Auf eine Bank springen , Froschsprünge und ähnliches?

Wann sollte ich die Kraftübungen wie Ausfallschritte und Kniebeugen einbauen? Am Tag des Sprintraining oder wann anders?

Würde mich über Antworten sehr freuen. Lg Sophie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?