Krafttraining ab wie viel Jahren?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Das ist egal,es kommt auf die Geräte an 66%
Erst ab dem Alter an dem man ausgewachsen ist 33%
Lass dich nochmal untersuchen,weil... 0%

1 Antwort

Beim Krafttraining besteht immer die Gefahr der Überlastung. Besonders wenn man sich noch im Wachstum befindet. Im Prinzip ist ja jede sportliche Betätigung ein Krafttraining, weil die Muskulatur mehr oder weniger beansprucht wird und sich deshalb anpasst, nur eben nicht so speziell und nicht so intensiv. In dem Moment, wo man richtig speziell eine Muskelgruppe mit ordentlich Gewichten sehr intensiv trainieren will, kann es gefährlich werden. Sicher ist eine allgemeine Aussage nicht so einfach zu treffen. Ich würde gerade in jungen Jahre die Entscheidung ob man Krafttraining betreiben soll, mit welchen Gewichten, wie oft und welche Übungen man macht, am Anfang immer einem erfahrenen Trainer überlassen, der das ganze anleitet und überwacht. Je jünger man ist, um so größer ist das Risiko Schaden zu nehmen.

Bruch Sticht noch nach 4 Monaten bei Belastung!

Hey Leute, Ich habe mir vor 4 Monaten bei einem Ringkampf den Oberarm 3-Fach gebrochen. Ich wurde Operiert und habe eine Platte mit 8 Schrauben bekommen. Heute war ich beim Arzt zur Röntgenkontrolle und der Arzt hat gesagt das der Bruch echt sehr gut verheilt ist und hat mir gesagt das ich es wieder voll belasten darf. Dann habe ich ihn gefragt wieso bei mir so ein Stechen bei der Belastung kommt. Er meinte das es von der Platte kommt und das ich mich daran gewöhnen sollte. Die Platte bleibt weil da ein nerv ist. Aber wenn ich jetzt Liegestütze machen tut es schon bei 10 echt weh. Meine frage jetzt hat jemand damit Erfahrungen damit wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte. Geht der schmerz nach einer weile weg?? oder bleibt er... Danke im vorraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Meniskusriss nachbehandlung?

Hallo erstmal,

Ich hatte am 11.12 eine Op, wo der Meniskus genäht wurde am rechten knie, die Op wurde in einem Krankenhaus durchgeführt. Jetzt war ich heute beim Arzt und er hat mein bein untersucht und das bein etwas geknickt, es nach links und rechts bewegt und gefragt ob es schmerzt, ich dann nein. Zu meiner frage, mein arzt sagt mir das ich die schiene weglassen soll weil 6-7 wochen genug seien aber laut meinem plan vom kh steht das ich in der 7. woche "Orthese frei" bin und nach 12 wochen "Orthese weglassen" soll. Jetzt weiß ich nicht ob ich die schiene weiterhin tragen soll oder auf meinem arzt hören sollte und sie weglassen, mein arzt meinte zu der geschichte nur das er nicht weiß was das "Orthese frei" seien soll und ich auch nach 12 wochen die schiene erst weglassen könne aber er es immer nach 6-7 wochen weglasse bei seinen patienten.

Danke für eure antworten!!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?