Krafttraining ab wie viel Jahren?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Das ist egal,es kommt auf die Geräte an 66%
Erst ab dem Alter an dem man ausgewachsen ist 33%
Lass dich nochmal untersuchen,weil... 0%

1 Antwort

Beim Krafttraining besteht immer die Gefahr der Überlastung. Besonders wenn man sich noch im Wachstum befindet. Im Prinzip ist ja jede sportliche Betätigung ein Krafttraining, weil die Muskulatur mehr oder weniger beansprucht wird und sich deshalb anpasst, nur eben nicht so speziell und nicht so intensiv. In dem Moment, wo man richtig speziell eine Muskelgruppe mit ordentlich Gewichten sehr intensiv trainieren will, kann es gefährlich werden. Sicher ist eine allgemeine Aussage nicht so einfach zu treffen. Ich würde gerade in jungen Jahre die Entscheidung ob man Krafttraining betreiben soll, mit welchen Gewichten, wie oft und welche Übungen man macht, am Anfang immer einem erfahrenen Trainer überlassen, der das ganze anleitet und überwacht. Je jünger man ist, um so größer ist das Risiko Schaden zu nehmen.

Ganzkörpertraining oder Split, was ist besser??

Tag zusammen, eigentlich sagt die Überschrift ja schon alles:D Mach seit ca. 1 Jahr Krafttraining, was ist also besser? Danke im Voraus:)

...zur Frage

Mit 14 noch Leistungsturnen?

Ich werde in diesem Jahr 14 Jahre alt und mein größter Wunsch ist Leistungsturnen/Gymnastik zu machen. Ich mache seit vier Jahren Ballett und kann schon ein Paar Dinge(Brücke aus dem Stand+Überschlag, Handstand+Überschlag und Rad), habe ich noch Chancen richtig gut zu werden?

...zur Frage

Krafttraining mit 13 Jahren?

Hallo! Ich bin 13 Jahre alt, 1.72m groß und wiege circa 55kilo. Meine Frage ist, ob man in diesem Alter schon Krafttraining machen kann, oder ist dies schädlich für Wachstum, Knochen und Entwicklung? Zwei Kumpels von mir wollten sich nämlich im Fitnessstudio anmelden und haben mich gefragt, ob ich nicht auch mit will... Da ich aber schon gelesen habe, dass dies in so jungen Jahren schädlich für das Wachstum und die Entwicklung sein kann, hab ich meinen Arzt gefragt, als ich bei ihm war. Dieser sagte, dass ich noch lieber ein paar Jahre warten solle. Dann war ich jedoch bei einem anderen Arzt und der hat gemeint, dass ich das problemlos machen könnte, solange ich mit dem Gewicht nicht übertreib, und dass es sogar gut wäre für meinen Rücken, da ich einen leichten Rundrücken habe. Da also jeder etwas anderes sagt, hab ich keine Ahnung was ich denken soll und wollte hier mal fragen. Und wenn ihr meint, ich könnte das machen, wieviel Gewicht soll ich nehmen? Also wie viele Wiederholungen sollte ich schaffen und wieviele Sätze machen? Im vorraus schonmal Danke(; LG Luis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?