Krafttraing während der Saison

2 Antworten

Da kann ich dir nur helfen wenn du sagen würdest in welchem Kader du trainierst und hast du noch spass am sport oder nicht und was sagt dein trainer zu dir ? ;)

Diese Frage ist nur zu beantworten, wenn du etwas von dir Preis gibst.. ;) Wie alt bist du? Wann trainierst du skitechnisch? Wieoft hast du bisher Trainierst (Ski über den Sommer und Krafttraining über den Sommer)? Wie oft sind Rennen? Bist du schon sehr Muskulöß? Was sind deine Ziele (Kraft/ Masse)?

Skitechnisch trainiere ich im Winter 6-7 Tage die Woche. Ich habe gegen Ende letzter Saison ernsthaft mir Krafttraining begonnen, vorher habe ich nur Übungen mit dem eigenen Körpergewicht gemacht. Meist beginnt das Schneetraining am Gletscher Ende September, Anfang Oktober. Rennfreihe Wochen gibt es ab Jänner meist keine mehr. Oft sogar 2 oder 3. Ich habe im Krafttraining schon gute Vortschritte gemacht. Vorallem im Beinbereich. Der Oberkörper hinkt im Verhältnis noch ein kleines bisschen hinterher, ich konzentriere mich aber im Moment speziell darauf (Rücken, Schultern).

Mein Ziel ist sind die 80 kg zu knacken, im Moment bin ich bei 74. Ende des Winters hatte ich noch 68 kg. Das ist aber eher nebensächlich. Lieber beeinflusst mein Skitraining das Krafttraining negativ als umgekehrt. (man sollte doch noch Spaß am Sport haben)

0

Was möchtest Du wissen?