Kraft und Konditionsverlust während der Feiertage?

1 Antwort

Dass ist nicht schlim sogar die profis machen hin und wieder mall eine pause und die kann auch mehr dauern als 1 woche. Ich kann dir aus erfahrung sagen dass du nach der pause noch besser dein trening machst weil sich dein körper ganz erhold hat!

31

Man kann die Feiertage auch nutzen um etwas Deutsch zu lernen!Mal einen Satz auslassen beim Pumpen und etwas Grammatik pauken-wirkt auf Frauen besser als Muskelpakete!

0
31
@speedbomb

War etwas sauer wegen seinem Doping Geschwätz.Will mit solch starken und Eiweißshake gestählten Sportlern doch keinen Streit anfangen.

0

Wie soll ich jemals spagat schaffen?

Hi Leute

Heute war das erste mal gardetraining und wir haben spagat gedehnt. Ich bin total gedemütigt weil allle anderen die mit mir angefangen haben schon viel weiter runter kommen. Als ich mich in den spagat gesetzt habe, dachte ich dass das gar nicht so schlecht sei. Doch zuhause vor dem Spiegel haben mir bestimmt noch 20-25 cm gefehlt. Das ist aber nicht das Problem denn man kann ja nur besser werden. Das Problem ist das nach dem Training meine Beine so gezittert haben dass ich kaum noch gehen konnte. Und die trainerin hat gesagt wir sollen unbedingt magnesium nehmen sonst können wir uns morgen kaum noch bewegen. Das hab ich auch gemacht. Nur der Muskelkater fängt jetzt schon an.

Nun aber zum eigentlichen Problem. Und zwar hab ich zuhause privat schon etwas geübt. (Nicht so intensiv) und nach jedem dehen war ich 4 Tage lang flach gelegen. Wie soll ich das nur schaffen, man muss doch für den spagat jeden oder jeden zweiten Tag üben. Und mit Muskelkater darf und geht das nicht. Beim Training kann ich ja nicht sagen. "Stop, das wird mir zu schlimm sonst hab ich totalen Muskelkater und kann nicht üben was ihr gesagt habt". Da muss ich einfach durchziehen.

Doch wie soll ich das den hinbekommen jeden Tag zu dehnen. DAS GEHT NICHT 😭😭😭😭 Warum muss ich immer solchen starken Muskelkater bekommen.

bitte helft mir !!!!!

...zur Frage

Schnelligkeit verloren

Hallo, ich habe von meinem 5. bis zum 15. Lebensjahr im Verein Fußball gespielt und habe leider dann aus dummen Gründen damit aufgehört. Während meiner aktiven Zeit war ich immer ein sehr antrittsstarker und schneller Spieler. ich habe meine konkurrenz eigentlich immer um längen abgehängt. Ich bin die 100 m in 11,2 sekunden gelaufen. Nun habe ich vor wieder anzufangen und habe gemerkt das ich überhaupt nicht mehr schnell bin(Bin jetzt 20 Jahre). Beim Antritt fühle ich mich Kraftlos , meine höchstgeschwindigkeit empfinde ich als relativ langsam und auf halber strecke verliere ich die Kraft. Ist meine Geschwindigkeit für immer verloren oder gibt es überhaupt die möglichkeit , dass ich an meine alte Schnelle wieder anknüpfe? Ich bin ca. 1,77 und wiege zwischen 74-75 kg. Falls es möglich ist wieder an meine Schnelligkeit anzuknüpfen , könnt ihr mir vielleicht Trainingspläne oder Trainingstipps geben? Ich habe auch überlegt ob mich ein Leichtathletik Verein mit 100 m Sprintern weider auf trapp bringen könnten, würden die das überhaupt tun? Bin echt frustriert und freue mich über jede Antwort .

...zur Frage

mukulöse beine als mädchen?!?

Hey, also ich habe das Gefühl, dass ich zu muskulöse Beine habe. Meine beste Freundin hat so schlanke aber auch muskulöse Beine! ich spiele jetzt schon seit einem halben Jahr Volleyball(bf schon 3 Jahre). Früher habe ich viel Sport gemacht, Ballet, ganz lange Turnen,Leichtathletik,tanzen,Handball .Mir macht Sport aber auch Spaß!..... Kann man es schaffen, dünnere Beine zu bekommen ohne unbedingt joggen zu gehen (habe gehört soll dann besser werden)? Meine bf sieht in jeder Hose,Rock oder Hotpants immer sooooooo gut aus ...Und beim Beach-und ganz normal Volleyball sprechen alle Jungs sie nur an ...? Sie sagt zwar, dass das gut aussehen würde, und Jungs eher auf muskulöse beine stehen, als auf ihre. Aber ich meine , am Strand und in der hotpants ist es doch schöner wenn man schlanke trainierte Beine hat , und nicht so wie ich so durchtrainiert...Mir wird zwar oft gesagt ich habe ja die so perfekte Figur und könnte alles tragen... Also ich finde es nicht so..ich bin 14 blond und mittelgroß :D Oder kommt es NUR auf die Genethik an ?

weil sie auch so einen schlanken Brustkorb hat, und ich so einen breiten? okay, das finde ich jetzt nicht so schlimm bei mir. Aber sonst bin ich eigentlich normal, dünn oder okay.... Lg

...zur Frage

Problem bei der Kippwende....!!!

Hey! Habe bald in der Schule eine relativ wichtige Schimmprüfung und muss Brustschwimmen. Ich bin nicht besonders schnell, aber auch nicht super langsam, also es sollte EIGENTLICH reichen.

Habe eh etwas Probleme mit dem Atmen, aber bei der Kippwende, ist es besonders schlimm.

Eigentlich würde mir das kräftige abstoßen ja viel Zeit bringen, nur bekomme ich dabei leider keine Luft mehr. Das fängt schon an wenn ich kurz hochkomme vor der Wende. Nach kurzem Gleiten habe ich kein Luft mehr und muss schnell wieder hoch, was immer viel Zeit kostet

Habt ihr vielleicht einige Tipps? Wann atme ich aus? Sofort am Anfang nach dem Abstoßen oder während der ganzen Untrawassergleitphase? UND ist es richtig vor der Wende, also wenn man kurz hochkommt besonders tief Luft zu holen oder soll ich normal einatmen?

Wie tief sollte man etwa unter Wasser sein beim Gleiten nach der Wende?

2) und noch eine zweite Frage:) Wie gesagt bekomme ich beim Zeitschwimmen (Brust) nach 25 Meter schon Probleme mit der Luft und dem Atmen. Wenn ich mich langsam einschwimme dann geht das. KAnn es sein, dass ich Luft und Atemprobleme bekomme weil ich dann zu hecktisch schwimme? Das Problem ist wenn ich dann versuche ruhige lange Züge zu machen, habe ich das Gefühl, dass ich viel zu langsam bin...

Über Antworten würde ich mich sehr freuen... Lg, Jolina

...zur Frage

Bin ich Sportsüchtig?

Hey,

in letzter Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ich vllt. Sportsüchtig bin...an manchen Tagen trainiere ich 4 Stunden, gehe über eine Stunde laufen ( mit 1kg Hantel in jeder Hand ), fahre 90 min. schnell Fahrrad und mach dann noch Klimmzüge am Klettergerüst und verschiedene Bodyweightexercices. Dieses Programm ziehe ich durch, und auch wenn ich merke, ich kann nicht mehr, mach ich weiter, es ist sogar ein Ansporn, noch mehr zu machen. Vorgestern hab ich mich echt so verausgabt, dass ich mich echt kaum noch bewegen konnte. Heute geht es mir nicht sehr gut, ich hab Kopfschmerzen und selbst gehen ist heute eher mühsam. Trotzdem habe ich einerseits weder genug Kraft noch Lust auf das Training, andererseits will ich unbedingt mein Training durchziehen, weil ich mich sonst extrem schlecht fühle ( Ich habe gestern schon ein bisschen weniger trainiert, also die Bodyweightex. ausgelassen, weil ich dort auch nicht mehr 100% fit war und echt nix mehr ging ).

Also Fazit ist, dass ich mich extrem mies fühle, wenn ich nicht trainiere und ein schlechtes Gewissen habe etc.

Und ich habe eben diesen Trainingszwang, also das ich mich zum Trainieren zwinge, auch wenn ich mal überhaupt keinen Bock habe.

Ist das Sportsucht oder einfach zu viel Ehrgeiz?

LG KleinerFreak

...zur Frage

Muskelaubau junger hardgainer

Hey Leute, Ich hab mal ne frage und zwar ich bin 13 Jahre alt ca. 185cm groß und wiege um die 80kg, mein bmi liegt bei 24 wobei mein körperfettanteil bei 7% liegen soll mein Problem ist der Trainer im Fitnessstudio(bin in dieses bis vor 3monaten gegangen) hat gesagt ich brauche mehr fett um Muskeln aufzubauen, bis vor diese 3 Monate bin ich ca. 2x die Woche trainieren gegangen(nur kraft ) 3x15 Wiederholungen an verschiedenen Geräten für alle muskelgruppen, habe nach dem trainingsplan trainiert und konnte auch kontinuierlich das Gewicht an den Geräten steigern allerdings meinen KFA nicht ich kann so viel essen wie ich will aber mein Gewicht geht nicht hoch. Ich gehe jetzt seit 3 Monaten nicht mehr ins Fitnessstudio da mein Vertrag ausgelaufen ist und man auch optisch nichts vom muskelaufbau mitbekommen hat (außer am Bauch) ich habe jetzt in diesem 3 Monaten versucht zuzunehmen aber ich bin von 83 kg während der Fitnessstudio zeit auf 80kg gefallen meine frage ist jetzt ob ich nochmal dahin gehen soll und nochmal komplett überarbeiteten trainingsplan "ausprobieren" soll oder lieber noch 1-2 Jahre warte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?