Kraft = Kraft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich gilt Muskeln=Kraft. DAs geht Hand in Hand, und ist nicht voneinander zu trennen. Trainierst du auf Kraft, wachsen deine Muskeln auch. Trainierst du auf Masse, steigt deine Kraft ebenso. Du darfst dich aber nicht mit Powerlifter vergleichen, denn die sind nicht an Masse interessiert, und haben nicht die Zeit und Geduld Masse aufzubauen, deswegen erreichen die ihre Kraft durch Steroide. Das geht schneller. ein Powerlifter hat oft Kraft wie ein Stier, und sieht fast so aus wie jeder andere Mensch auch. Aber das ist ein anderes Thema. Genauso gibt es Bodybuilder, die durch Steroide mit minimalstem gewicht trainieren, also überhaupt keine Kraft haben, und trotzdem wachsen die Muskeln ins Unendliche. Aber auch das ist wieder ein anderes Thema.

Im normalen Fall gilt mein erster Satz.

@ waquo "muss man aber auch die daunterliegenden Muskeln trainieren" - was meinst du damit? Erkläre mir das bitte einmal!? Und wenn man nur Isolationsübungen im Training benützt, kannst du ganz sicher davon ausgehen, dass die Muskeln überhaupt nicht wachsen! Zum Wachsen braucht es weit mehr als nur ein paar leichte Gewichte anzuschauen! Mit solchen Isolationsübungen - auch weil man sich damit nicht so sehr anstrengen muss wie mit Grundübungen - trainieren Leute in den Studios, die nach Jahren des Trainings immer noch so aussehen wie an ihrem ersten Tag.

Auch sollte man endlich davon Abstand nehmen, dass mit Gewichten Ausdauer trainiert werden kann, egal ob mit 15, 20, 25, oder 100 Wh. Die Zeit ist dafür viel zu kurz, um einen nenneswerten Einfluss auf das kardiovaskuläre System zu haben. deswegen sind Sätze mit hohen Wh-Zahlen Unsinn, außer man ist gerade verletzt, oder hat einen schlechten Tag, und kann nicht mit wenig Wh und schweren Gewichten trainieren.

Punkt.

Na da hat aber eine Vorurteile. Kraftdreikämpfer bekommen ihre Kraft also von Steroiden. Dass man Maximalkraft mit wenig Masseaufbau trainieren kann passt nicht in deine Weltanschauung.

Zeig mir einen Bodybuilder mit dickem Bizeps und grossem Lat. Gibts wie Sand am Meer. Und wie viele davon haben genug Kraft für einen einarmigen Klimmzug? Das wäre nämlich Kraft. Aber dafür ist beim Massetraining eben doch nicht genug Maximalkraft abgefallen, und man hat wohl doch den einen oder anderen kleinen oder von anderen Muskeln verdeckten (unsichbar = fürs Bodybuilding uninteressant) Muskel vergessen, den man bräuchte.

Der grosse Wasserspeicher am Oberarm mag dabei helfen eine Wüste zu durchqueren ohne aufzutanken, aber sich selber hochziehen kann er nicht. Es hat seine Gründe, warum Athlethen, die Leistung bringen müssen, auch wenn diese Leistung reine Kraft ist, ganz selten aussehen wie Bodybuilder.

Lass dir mal von einem guten Kletterer einen einarmigen Klimmzug zeigen. Und seinen Bizeps und seinen Lat. Und dann erklär ihm mal, dass das daran liegt, dass er so viele Steroide nimmt und nicht daran, wie er das trainiert hat.

0

Fakt ist: Je mehr Muskelmasse desto mehr Kraftentfaltung im Muskel. Das was du in deinem letzten Thread gesehen hast hat nicht nur was mit Kraft zu tun, sondern hier fließt noch jede Menge an Körperkoordination und Artistik ein. Das sind Dinge die unabhängig von der Muskelmasse sind. Solche Akrobatischen Kunststücke mußt du gezielt trainieren. Du kannst noch so einen athletischen Körper haben ( athletisch steht hier in der Regel immer für ein optisches Erscheinungsbild und sagt erstmal nichts über die sportliche Qualität des Menschen aus), wenn du gewisse Artistische Dinge nicht übst wirst du sie auch nicht hinbekommen.

Danke für die schnelle antwort=) Ich meine mit atletik, z.B. Schnell sein, hoch/ weit springen. Gut klettern...und wie du schon gesagt hast artistisch sein=)

0

Ich weiss wirklich nicht, was dass mit Artistik zu tun hat. Artistik ist, wenn man vom Reck einen Abgang mit Salto macht. Wenn man sich sich waagerecht unter der Reckstange hält, ist das reine funktionelle Kraft.

Körperspannung hat nichts mit Artistik zu tun. Bloss weil Körperspannung aus vielen, teilweise kleinen und undsichtbaren Muskeln kommt, die an keiner Kraftmaschine trainiert werden, heisst dass nicht, dass es keine Kraft ist.

0

Was möchtest Du wissen?