Krämpfe nach der Abfahrt

1 Antwort

Vielleicht solltest Du dich bei kalten Wetter länger aufwärmen. Möglicherweise könnte es auch daran gelegen haben. Im Sommer ist man von Grund auf eher lockerer, der Korperkern braucht weniger Energie- und somit ist das Blut zur Kühlung mehr in der Peripherie. Im Winter versucht der Körper die Organe "warm" zu halten und somit dauert die Erwärmung in den Extremitäten länger. Das gleicht man dann über das Aufwärmen aus. Probiere es aus.Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?