Kräftiger Arm für eine Frau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arm auf deinem Foto sieht tatsächlich etwas „stark“ (= eher dick) aus. Dabei ist nicht einmal zu erkennen, in welchem Anteil Muskeln oder Fettgewebe zu diesem Eindruck führen.

Unabhängig davon wird man dann, wenn man „…immer mal wieder…“ Tennis spielt, keine muskulösen Arme bekommen. Da muss man schon regelmäßig und mit entsprechender Anstrengung diesen Sport betreiben.

Anhand der beigefügten Fotos lässt sich nicht nur erkennen, dass regelmäßiges intensives Tennisspielen die Armmuskeln entscheidend kräftigt, sondern auch, welcher der beiden Spieler Rechtshänder bzw. Linkshänder ist.

Federer u. Nadal (verändert nach internet-Recherche) - (Kraft, Frauen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Bild kann man zwar einen Oberarm mit gewissem Umfang erkennen, aber es zeigen sich keine Muskelkonturen. Von daher kann man jetzt keine Aussage machen da das Verhältnis Muskelmasse zu Körperfett nicht eindeutig ist. Man kann allerdings durchaus erfühlen ob Muskulatur vorhanden ist. Wenn du im angespannten Orberarmzustand fühlst dann kannst du was über die Muskelhärte feststellen. Tennis geht natürlich auf die Oberarmmuskulatur. Auch wenn dadurch jetzt keine Muskelmasse in dem Sinne aufgebaut wird, so wird die Muskulatur hier gut gestärkt. Das ist beim Tennis natürlich nur auf den Schlag / Spielarm bezogen. Ansonsten ist das meist auch Genetisch bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nicht am Tennis liegen. Wenn sie wirklich viel spielen würde, würde sie eventuell eine etwas ausgeprägtere Unterarmmuskulatur haben im Vergleich zum 'Nichtschlagarm'.

Durch Tennis alleine bekommt man keine muskulösen Arme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?